Was kostet mich eine Firma?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Anmeldung dürfte das geringere Problem sein, weil die Anmeldungsgebühr in der Releation zu den laufenden Kosten so gut wie nichts sind.

Ich würde Dir raten eine Unternehmensberatung und / oder eventuell einen Steuerberater aufzusuchen.

PS: Die Beratung ist auch in Deinem Vorteil. Denn es gibt verschiedene Unternehmensformen...Einzelunternehmer, GMBH, UG  - usw. usw. da solltest Du Dich beraten lassen.
Auch bei den steuerlichen Aspekten ggf. wäre ein Existenzgründerkurs  auch anzuraten.



Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewerbeanmeldung Ca.27€ und los geht's...natürlich braucht's Du noch einen BMW mit 4 Auspuffrohren...und einen Eimer...👷 Was für eine Ausbildung bzw . Qualifikation hast Du überhaupt...☝

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So leid es mir tut, du soltest deine Kosten von einem Fachnann errechnen lassen.Hier kann dir niemand genaue Zahlen nennen.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?