Was kostet mich der Ölwechsel?

4 Antworten

Hallo Caballero,

eine (freie) Werkstatt verdient beim Ölwechsel vor allem am Material, also dem Öl und dem Ölfilter. Da die Werkstatt Dir sozusagen Garantie auf die von ihr durchgeführte Reparatur/Wartung geben wird, wird sie verständlicherweise auch ihre eigenen Produkte einsetzten wollen. Insofern könnte es schwierig werden einen Partner dafür zu finden.

Rein von der Arbeitszeit benötigt man etwa 20 - 30 Minuten, bei einem durchschnittlichen Stundenverrechnungssatz von 67 Euro kommst du also auf etwa 30-35 Euro: http://www.n24.de/news/newsitem_3912825.html

PS: Soviel hättest Du bei ATU, Pitstop oder Mr. Wash etc. für den gesamten Wechsel inklusive Arbeitszeit bezahlt. Also am besten deine Internetprodukte zurücksenden und gleich in die Werkstatt oder selbst machen. Ein Ölwechsel ist ja kein Hexenwerk, nur die Entsorgung meist etwas "dreckig"

Aber nicht für das 5W30 DPF Synthetik Öl. Hier kostet der Liter Grundpreis schon ca. 9,70€ exclusive Ölfilter.

0

Du musst erst einmal eine Werkstatt finden die dir das macht. Wenn Du das Gelumpe im Net bestellst, dann mach den Ölwechsel selbst.

Musst Du in der Werkstatt anfragen. MAnche machen das nicht mit angelieferten Teilen. Die müssen das Zeug nämlich entsorgen und Gewährleistung übernehmen.

Was möchtest Du wissen?