Was kostet man mit einem Mofa der 25 km/h darf,damit 150 km/h fährt ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

anzeige wegen fahrens ohne be
-anzeige wegen fahrens ohne fahrerlaubnis
-anzeige wegen fahrens ohne versicherungsschutz
-vorführung vorm tüv, bei wiedereinkehr in den öffentlichen strassenverkehr
-evtl einziehen des rollers und oft beschädigt(eher im schrottzustand) zurückbekommen

während der probezeit:
-pflichtteilnahme an einem aufbaukurs (kostet um die 350-400€)
-verlängerung der probezeit um 2 monate

bei miesen richtern:
-ihr dürft keinen b-schein machen bis ihr xx seid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaccoxd
13.01.2016, 22:14

Ich gebe dir einen Tipp fahr Nur so schnell wie du darfst , durfte wegen so einer sache mein Führerschein erst mit 21 machen , schon mies wenn deine Kollegen alle mit 18 alleine rumfahren dürfen und du nicht!

0

Mit einer Maschine die auf 25 kmh ausgelegt ist 150 kmh zu fahren kann das Leben kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob man erwischt wird. Falls ja wird es dich deinen Führerschein kosten weil das wie fahren ohne Fahrerlaubnis ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein-man gewinnt etwas.Nämlich die Erkenntnis,daß das Fahrgestell von einem Mofa nicht auch nur annähernd für solche Geschwindigkeiten ausgelegt ist.Diese Erkenntnis kannst du dann u.U. bei einem mehrmonatigen Krankenhausaufenthalt genießen.Natürlich nur,wenn du überlebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?