Was kostet in Österreich eine Unterschriftenbeglaubigung beim Notar oder beim Bezirksgericht gesamt?

4 Antworten

Ich habe durch Freunde nun die Antwort selbst in Erfahrung gebracht: Die Unterschriftenbeglaubigung (für nicht bestimmbare Werte - wie in diesem Fall) kostet beim Bezirksgericht für die Eintragung ins Firmenbuch folgendes: Beglaubigung der Unterschift am Antrag der Firmeneintragung € 27,40 + € 17 = € 44,40 Beglaubigung für jede weitere Unterschriftenprobe € 13,70 + € 17 = € 30,70 Somit müsste sich für ein Einzelunternehmen eine Gesamtsumme von € 75,10 ergeben. (Meine Freunde haben eine OG gegründet und somit eine zweite Unterschriftenprobe gebraucht - da hat sich ein Gesamtbetrag von € 105,80 ergeben)

wieviel z.B. ein Notar konkret gesamthaft verlangt 

da würde ich ein paar anrufen und nach den Preisen fragen

Wirklich sehr hilfreicher Kommentar, vielen Dank!!! Das hilft sicher der nächsten Person, die die selbe Frage in Google eingibt sicher viel weiter, wenn ich dort angerufen hätte, anstatt die Frage hier zu Posten! ;)

0
@KarlheinzGa

Hast Du gedacht ein österr. Notar antwortet ? Scheinbar sind die alle mit Unterschriftbeglaubigen beschäftet^^

0

Wie wäre es wenn Du dort anrufen würdest?

Ebenso wirklich sehr hilfreicher Kommentar, vielen Dank!!! Das hilft sicher der nächsten Person, die die selbe Frage in Google eingibt sicher viel weiter, wenn ich dort angerufen hätte, anstatt die Frage hier zu Posten! ;)

0

Was kostet beglaubigung von Notar des Reisepasses?

Notarielle beglaubigen von Pass was kostet das?

...zur Frage

Was kostet die Beglaubigung einer Reisepasskopie beim Notar?

Ich brauche eine beglaubigte Kopie von meinem Reisepass. Es müßte zudem noch in englisch beglaubigt sein....

Was würde mich so etwas in etwa beim Notar kosten?

Möchte nur eine ungefähre Vorstellung von den Kosten bekommen.

Danke für hilfreiche Antworten!

P.S.:Es ist Wochenende, die Antwort "Ruf doch mal beim Notar an" hilft mir wenig!!!

...zur Frage

Mit welchen Kosten muss man für eine notariell beglaubigte Vorsorgevollmacht rechnen?

Gerade eben wurde gefragt, ob notarielle Beglaubigung für Vorsorgevollmachten überhaupt notwendig ist. Es scheint auf jeden Fall besser zu sein, dies beim Notar zu tun, als nur ein Internetformular auszufüllen. Meine Frage zu diesem Thema ist, wieviel kostet das beim Notar ? Geht das nach Einkommen oder gibt es feste Sätze ?

...zur Frage

Notar hat Beglaubigung falsch geschrieben - was tun?

Hallo,

Ich war vor 2 Wochen mit meiner Familie beim Notar, dieser sollte beglaubigen, dass wir eine Person für etwas bestimmtes bevollmächtigen.

Wir haben vor ihm unterschrieben und alles lief ganz ok. Doch dann hat er in der Beglaubigung unsere Daten falsch geschrieben (Buchstaben im Namen vertauscht, Geburtsdatum falsch). Nicht bei jedem, aber bei einigen. Der Notar sieht nicht ein, das zu korrigieren, verlangt nochmal Geld und, dass wir alle nochmal unterschreiben.

Haben wir nicht das Recht auf eine fehlerfreie Beglaubigung - schließlich haben wir bereits gezahlt und vor ihm unterschrieben?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie werden die Gebühren (Notar / Grundbuch) für eine Wohnungszusammenlegung / Nachträgliche Änderung der Teilungserklärung berechnet?

Besitzer: ich und meine Frau. Das ist eine Wohnung aus drei. Geschäftswert 360.000. Abgeschlossenheitsbescheinigung liegt schon vor. Zustimmung der anderen ET ist kein Problem.

...zur Frage

In Abweichung zu einem BGH Urteil aus 2013: Darf bzw. muss ein Notar in BW eine Gebühr für die Erstellung von XML-Strukturdaten (für das Grundbuchamt) nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?