Was kostet im Schnitt das Design eines Firmenlogos?

7 Antworten

ein firmenlogo in brauchbarer qualität wirst du nicht unter 2000 € bekommen. wenn der grafiker gut ist nimmt er locker 75€ die stunde. das ist nicht viel, geh mal zum automechniker und lass dir mal sagen was er die stunde nimmt ;)

desweiteren muss natürlich erstmal ne recherche gemacht werden ob es eine vergleichbare bildwortmarke schon gibt, sonst drohen unterlassungsklagen. der nächste punkt sind dann die nutzungsrechte und vor allem auch der totale zeitaufwand für die erstellung des logos. ein logo ist nämlich nur in den seltensten fällen schnell mal aus dem ärmel geschüttelt. man muss sich schon zeit nehmen und viel skribbeln bis was brauchbares rüber kommt. es reicht nicht einfach nur eine gute idee zu haben, ein logo muss auch funktionieren. und das auf allen ausgabemedien. daran erkennt man schnell ob es sich um ein brauchbares logo handelt oder nicht.

nach der skribbel phase kommt die reinzeichnungsphase, das vektorisieren des logos. und dann natürlich die verschiedenen farbversionen für die unterschiedlichen hintergründe. und da wären wir nämlich schon beim nächsten punkt, farben. der grafiker wird dir auch ne farbcombo für das logo erstelln, für 2-farb und 4farb druck. außerdem sollte der grafiker auch noch ne schutzzone für das logo erstellen. ein bereich der um das logo läuft und niemals von anderen objekten besetzt sein darf. unter dem strich viel arbeit. nehmen wir mal an er braucht 20 stunden (ist nicht viel) für das logo, dann sind das alleine schon 1500€, jetzt noch die nutzungsrechte, farbcombo und recherche, dann bist du locker bei 2000€. ich kann nur raten, lasst euch ein ordentliches logo machen, wenn ihr ne firma habt. das logo ist das gesicht eurer firma, und für den ersten eindruck gibt es nur eine chance. ist gut angelegtes geld, und erfreut einen immer aufs neue wenn man es sieht ;)

ich hatte mal nen kunden der sich erstmal so ein billiges logo machen hat lassen. das war ein fuhrunternehmen. anfangs hatten die nur einen lastwagen, später dann über 30. auf jeder plane und auf jedem laster, war das lächerliche logo zu sehen (augenkrebs!). die kosten für den neudruck der planen und das entfernen der alten logos war enorm, aber nötig. dieses geld hätte sich der kunde sparen können wen er gleich ein wenig geld in die hand genommen hätte, für ein gutes logo.

fazit: lieber kein logo als ein schlechtes!

Naja, also mit 400 bis 500 Euro solltest du schon rechnen. Wenn jemand gut ist, wird er sich viel Zeit dafür nehmen, genau das für dich bzw. deine Firma passende Logo zu erstellen, Agenturen nehmen dafür auch 2.500 Euro oder mehr. Am einfachsten ist es wahrscheinlich, du schaust selber mal nach guten Angeboten. Auf Vermittlungsplattformen wie gulp oder www.twago.de kannst du deine Anfrage ausschreiben und dann aussuchen, welchen Anbieter du auswählen möchtest.

wenn du etwas ausgefallenes haben möchtest mit Wiedererkennungswert vermutlich nicht unter 700EUR...

Das kommt wirklich drauf an, was genau gemacht werden soll und in welcher Zeit + Qualität. Ein kleines Bloglogo bekommt man vielleicht wirklich schon für 100 Euro, aber für ein Firma sieht das meist schon ganz anders aus. Ich würde sagen das beginnt bei ganz geringen Anforderungen bei ca. 500 Euro und nach oben gibt es bekanntlich keine Grenzen. :-)

Was möchtest Du wissen?