Was kostet es, wenn man die Schreibweise des Vornamens beim Baby (ca 3 Monate) ändert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde ihr solltet jetzt dazu stehen. Wer weiß ob Eure kleine den Namen Anja oder Ania überhaupt später gut findet, da wurde sie ja auch nicht gefragt. Aber vielleicht findet Sie es auch gerade toll, anders geschrieben zu werden. Es gibt so viele Namen die man Erklären muß beim schreiben, obwohl Sie nicht ganz unbekannt sind, z Bsp. Désirée, oder Renée, Jeanette (x Varianten).

Wenn Du bei Google "Namensänderung" ein gibst, kommst Du zu verschiedenen Städten. Berlin nimmt zwischen 2,56€ und 255 € je nach Aufwand. Nur damit ist es ja noch nicht getan, den Ihr habt doch sicherlich auch Geburtsurkunde, Vaterschaftsanerkennung u.s.w. beurkundet und das muß auch alles geändert und bezahlt werden.

Dein Bekannter hat in etwa Recht mit seiner Preisangabe. Genau kann man es Dir nur auf dem zuständigen Amt sagen. Namensänderungen fallen in die Gebührenordnung des Standesamtes und sind dort auch zu erfragen.

.. kann ich gar nicht glauben, dass man einen vergebenen Namen so ohne Grund noch einmal abändern kann ..

also mich interessiert eigentlich bloß, wie das kind heißt und wie der name geändetr werden soll :D

Tja,...meine kleine heißt Ania, aber inzwischen finden wir das schlichte Anja ganz praktisch, weil wir immer erklären müssen, und ihr wird es vielleicht auch immer so gehen. Für 50 würde ichs gern noch mal ändern, für einen dreistelligen Betrag muß ich schon noch mal drüber nachdenken...

0
@eselsohr

Ania finde ich persönlich total süß mit dieser Schreibweise. Ist doch was Besonderes unter den ganzen Anjas! ;) Das mit dem Erklären, OK... aber so ist es viel individueller.

Meine persönliche Meinung, ich würde da auch keinen dreistelligen betrag ausgeben wollen! Hilfe, das ist ja Wucher...

0

Was möchtest Du wissen?