Was kostet es sich farbige Kontaktlinsen anzupassen und was bedeutet das genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Farbige Kontaktlinsen sind m.E. immer weiche Kontaktlinsen, da nur diese die Größe haben Deine Iris abzudecken und damit Deine eigenen Augenfarbe durch eine andere Linsenfarbe zu überdecken. Weiche Kontaktlinsen gibt es in unterschiedlichen Krümmungen, die Krümmung sollte derjenigen Deines Auges entsprechen, damit die Linse genau darauf passt. Wäre sie stärker gekrümmt, würde sie sich zu sehr am Auge fest saugen und würde unbeweglich, sie muss aber darauf schwimmen, deshalb muss die Krümmung genau stimmen. Grundsätzlich ist es deshalb sinnvoll sich vom Optiker die Werte ermitteln zu lassen und dort ggf. verschiedene Linsen zur Probe zu tragen. Neben der Krümmung müssen bei Fehlsichtigkeit natürlich auch die weiteren Parameter wie Stärke und Zylinder stimmen, die der Optiker mit einer Refraktion ermittelt. Wenn Du Deine Daten dann genau kennst - vielleicht auch bereits von Deinen aktuellen Linsen, falls das auch weiche sind - dann kannst Du danach aber auch gleiche i.d.R. günstiger im Internet nachbestellen. Meist sind die farbigen Linsen Monatslinsen, d.h. abends immer aus dem Auge nehmen und reinigen und nach einem Monat entsorgen. Das farbige besser für die Augen sein sollen als klare glaube ich persönlich nicht. Es geht bei farbigen wohl eher um den Wechsel der eigenen Augenfarbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten für die Anpassung sind sehr unterschiedlich (kostenlos bis 50 EUR oder mehr)

Unter Anpassen versteht man die Vermessung Deiner Augen durch den Optiker bzw. Augenarzt. Dies wird gemacht, damit Du genau die richtig passenden Linsen bekommst.

Farbige Linsen sind nicht gesünder als normale Linsen. Die sog. Crazy-Linsen sind bei Überschreiten der Tragedauer sogar ungesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anpassen heißt nur, dass man dir die richtige stärke, basiskurve, optimalen wassergehalt wassergehalt und so weiter raussucht. meistens bekommt man dann ein testpaar und wenn einem die gefallen, kann man sie bestellen, bzw. gleich mitnehmen, wenn sie vorrätig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne, wenn du schon welche hast, kann man die nicht mehr anpassen. es muss geschaut werden welche linsen für dich am besten sind. gibt verschiedene arten. kommt auch auf das auge an. nicht jede linse passt auf jedes auge.

kosten sind unterschiedlich. am besten bei einem optiker deiner wahl nachfragen. kaufen kannst du sie im prinzip dann überall. aber es müssen eben die richtigen sein die zu deinen bedürfnissen passen. meine optikerin meinte auch, dass ich etwas andere linsen brauche (ob es an form oder so liegt weiß ich nicht, habe meine anpassung erst am 9.6.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?