Was kostet es einen Oldtimer (Wert 4750$) von den USA nach Deutschland zu importieren??

7 Antworten

Das hält sich von Kosten eigentlich in Grenzen. Musst natürlich für dich entscheiden wie viel dir der Wagen persönlich bedeutet. Lieferung erfolgt meist als Container per Schiff, der genaue Preis hängt vom Anbieter ab. Haben selber schon 3 Autos her geholt und es war eindeutig die richtige Entscheidung!

Welche Autos waren das und was hat das so in etwa gekostet? Bei mir würde es sich um einen 1949er Ford Tudor Sedan handeln.

0

Zoll hat eine ähnliche Größenordnung wie die Mehrwertsteuer...für die Verschiffung musst du bei einer Spedition oder einem Frachtmakler fragen; die brauchen genaue Angaben (von wo nach wo, Größe, Gewicht, inklusive Sprit-Ablassen usw.). Dazu kommt noch Kleckerkram wie die Leuchtmittelsteuer für die Glühbirnen.

Und je nach Zustand noch die Kosten für die Zulassungsfähig-Machung in Deutschland plus TÜV-Abnahme.

Achja, und Transport bis Hamburg-Hafen oder bis zu einem ggf. für die Restaurierung geeigneten Ort ?

Es handelt sich um einen 1949er Ford im fahrbereiten Zustand. Also bis nach Hamburg.

0

Fracht roll-on roll-off ab Ostküste ca. 1000 Dollar, ab Westküste und im Container etwas mehr. Gesamtpreis plus Fracht kosten 10% Zoll plus 19 % MwSt. Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KBA ca. 100 Euro. TÜV Vollabnahme plus Kfz-Brief - Minimum 300 Euro.

Was möchtest Du wissen?