Was kostet es, einen Leberfleck entfernen zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Entfernung ist kostenlos und wird durch die Krankenkasse bezahlt, sofern es sich um einen auffälligen Leberfleck handelt. Die Untersuchung wird von der Krankenkasse übernommen. Die "erweiterte" Untersuchung mit Computer-Aufnahme der Flecken kostet dich etwas. Siehe auch: https://www.vitarando.de/hautkrebsvorsorge-hautscreening-gegen-hautkrebs/

Es werden keine Kosten übernommen, wenn Du einen Leberfleck aus ästhetischen Gründen entfernen lassen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@NorthFeeling,

mindestens ein Mal pro Jahr gehe ich zum Dermatologen (Hautarzt) und lasse ein Screening machen.

Bei einem Screening wurde festgestellt, dass einer meiner Leberflecke ein Hautkrebs ist. Der Leberfleck und damit der Hautkrebs wurde entfernt und natürlich bezahlte meine Krankenkasse die Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der schickt das ein um es untersuchen zu lassen, ob es gut/bösartig ist, dann zahlt es die krankenkasse

so hat meiner das auch gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir dein Hautarzt sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas zählt dir glaube die Kasse erst recht wenn er böse ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hautarzt und lasse dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?