Was kostet es eine 200kg Palette 1m3 von China nach Deutschlad zu schicken ( luftfracht )

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, konkrete Angebote solltest Du nicht hier erfragen, sondern per email bei einer Luftfrachtspedition an dem Flughafen, zu dem Du die Ware haben möchtest. Es kann, muss aber nicht, ein Unterschied sein, die Sendung nach Frankfurt oder "irgendwo im Rest der Republik" ankommen zu lassen. Aus Erfahrung (meine Spedition macht soetwas regelmäßig; ich nenne den Namen aber hier aus Prinzip nicht, da ich gegen (Eigen-)Werbung im Forum bin). "China" ist groß - da kommt es schon auf den genauen Abgangsflughafen an. Beijing, Shanghai, Guangzhou, etc. - da unterscheiden sich die Preise! Wenn der Preis von TNT, der unten genannt wurde, ab Shanghai wäre, wären das ca. 60 RMB/kg - das geht deutlich günstiger! Luftfracht, Fuel- und Security Surcharge könnten auf jeden Fall bei 45 RMB/kg liegen (Erfahrungswert!). Diese Preise schwanken aber - je nach Gesamtaufkommen ab Shanghai im Allgemeinen (wenn also z.B. Chinese New Year ansteht, oder Apple mal wieder seine neueste Entwicklung verschikt, oder ...). Dieser Preis ist aber eigentlich auch zu Hoch-Zeiten erzielbar. Man kann aber auch Glück haben und es geht günstiger.

Frag mehrere Spediteure an, zunächst telefonisch, ob sie von deinem Abgangsflughafen regelmäßiges Geschäft haben, oder sogar eigene Sammel-Sendungen, und schick dann eine email hinterher, damit sie was schriftliches haben.

Grundsätzlich können ab China natürlich die "üblichen" Großspediteuere anbieten, aber oft haben auch mittelgroße, nicht so bekannte, Speditionen gute Preise. Hier ist die Beratung oft besser...

Bei Grundsatzfragen helfe ich gern weiter, zur Not kannn ich auch bei einer PM für deinen Empfangsflughafen Luftfracht-Spedis raussuchen (ohne nach Geschäft zu fragen (das musst Du schon selber machen), nur eine "Liste mit Namen"); aber das kannst Du auch selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpediHAJ 31.03.2013, 12:01

Danke für den Stern! Hätte ich gar nicht gedacht. Ist ja doch viel "wenn, dann" enthalten - und eine Fa. hab' ich auch nicht genannt. Um so mehr freut's mich.

0

Kühne&Nagel, Danzas, Hellmann, Emons,Krage- such dir eine Firma aus und frage dort. Transportpreise sind weitgehend Tagespreise, die sich nach Angebot und Nachfrage richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir hatten letztens eine ähnliche Sendung. Am besten ist es vor Ort Preise einzuholen. Die meisten Speditionen arbeiten mit sämtlichen Dienstleistern zusammen. Bei uns war das günstigste Angebot von TNT (ca. 12000 RMB )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?