Was kostet eine Wurmkur für den Hund?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh bitte mit dem hund einmal zum ta zum vorstellen. der kann dir eine geeignete wurmkur mitgeben. eine wurmkur muss oft wiederholt werden, weil sie nicht alle stadien der würmer erwischen. wann die nächste impfung fällig ist steht im impfausweis, den man selbstverständlich vom züchter oder vom tierheim mibekommt. eine untersuchung und eine wurmkur kostet nicht die welt.

also habe mir eure antworten durchgelsen und muss sagen die wenigsten haben wirklich ahnung! entwurmen sollte mann die welpen alle 2 wochen mit breitbandentwurmung und am besten paste. einen ausgewochesenen hund alle 3 monate auf 3 aufeinander folgenden tagen tablette oder paste. kosten für die wurmkur zwischen 5 und 12€ alles andere ist wucher! entwurmt wird zur vorsorge nicht nur wenn würmer vorhanden sind. kotuntersuchung ist nur bei aktutem wurmbefall notwendig! eine erfahrene tierärztin

Wenn Du nicht mal weisst ob dein Hund geimpft wurde...Sorry aber wenn Du keinen Impfpass bekommen hast ist das Tier auch nicht geimpft worden, also hast Du es von irgend einem Hinterhofvermehrer gekauft. Geh schleunigst mit dem Kleinen zum Tierarzt und lass ihn duchchecken!!! Er braucht die Impfungen sonst kann er sich mit allen möglichen tödlichen Krankheiten anstecken! Habe einmal einen Welpen mit Staupe gehabt( aus einem Tierheim in Frankreich) hab ihn nur mit Müh und Not durchgebracht und er war danach sein Leben lang Behindert! Auch braucht Dein Welpe eine richtig durchgeführte Entwurmung und das mehr als 1x. Du hast Dir ein Tier angeschafft, das setzt normalerweise ein gewisses Mass an Verantwortung vorraus!

ja ganz toll... normal wenn man tiere aus dem ausland kauft dass die tot krank sind... und schleunigst brauch ich auch nich mit ihr gehen weil sie in der wohnung ist da kann sie sich schlecht anstecken und gassi gehn wa noch nich soooo lange weil sie erst 17 wochen alt ist

0

Was möchtest Du wissen?