Was kostet eine seriöse Ernährungsberatung?

2 Antworten

Die Kosten werden übernommen sofern der Ernährungsberater nach der DGE arbeitet und somit mit den Krankenkassen zusammenarbeiten darf. Leider ist das Ernährungskonzept der DGE ziemlich überholt, siehe allein schon die Ernährungspyramide.

Also sollte man diese Ernährungsberater gar nicht erst aufsuchen?

0

Es ist zumindest schwierig einen seriösen zu finden und dann musste auch noch selbst dafür bezahlen.

0

garnichts wenn du zur krankenkasse gehst

Mandel-/Hafermilch oder Kuhmilch gesünder & besser?

...zur Frage

Was kostet eine Injektion bei einer Hyposensibilisierung (Heuschnupfen) und übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür?

...zur Frage

Was kostet eine Knirschschiene (gegen Zähne knirschen)? Und übernimmt die Kosten die Krankenkasse?

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Knirschschiene für einen 13 jährigen?

...zur Frage

Wie sofortige Ernährungsumstellung?

Wie habt ihr erfolgreich eure Ernährung umgestellt und abgenommen? Was kann man sofort verändern um viel, aber auch auf Dauer abzunehmen? Es handelt sich um 15kg. Ich bräuchte eindeutige Regeln und Erklärungen weil ich so nur auf diäten stoße, von welchen ich aber nichts halte. Ich möchte nämlich keine Diät machen sondern meine Ernährung umstellen? Ich esse bereits nur Voll/Mischkorn Brot und Nudeln und trinke keine zuckerhaltigen Getränke. Was kann ich ab sofort aber verändern um abzunehmen? Können gerne große Veränderungen sein. Wie gesagt, nur keine Diät, diese schaffe ich nicht auf Dauer. PS. Ich bin bereits sportlich, gehe laufen und ins Fitnessstudio insgesamt ca. 3-4x die Woche. Ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 165cm groß und wiege 77kg. Ich freue mich sehr über eure Antworten und eure Hilfe! Liebe Grüße

...zur Frage

Fast Food macht uns müde?

Gibt es nicht in Fast Foods iwelche stoffe die uns müde bzw lustlos machen
Danke im vorraus

...zur Frage

Die Zusatzversicherung welcher Krankenkasse übernimmt die Kosten für Craniosacral-Behandlungen?

Zur Zeit werde ich mittels der Craniosacral-Behandlung gegen Verspannungen und Migräne behandelt. Allerdings übernimmt meine Krankenkasse die Kosten nicht. Welche Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung übernimmt die Kosten für diese Behandlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?