Was kostet eine seriöse Ernährungsberatung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kosten werden übernommen sofern der Ernährungsberater nach der DGE arbeitet und somit mit den Krankenkassen zusammenarbeiten darf. Leider ist das Ernährungskonzept der DGE ziemlich überholt, siehe allein schon die Ernährungspyramide.

HisuiHaru 19.02.2016, 16:31

Also sollte man diese Ernährungsberater gar nicht erst aufsuchen?

0
AppleTea 19.02.2016, 22:56

Es ist zumindest schwierig einen seriösen zu finden und dann musste auch noch selbst dafür bezahlen.

0

garnichts wenn du zur krankenkasse gehst

Was möchtest Du wissen?