Was kostet eine Renovierung für ein kleines Badezimmer?

2 Antworten

20 -25 Tausend sind sehr reichlich bemessen. Mit rd. 10.000,- ist man bei 6 m² Standard- Ausführung dabei. Angebote einholen oder was man selber kann auch machen. Man kann auch die "Zutaten" (Fliesen, Dusch-, Handwaschbecken, Kloschüssel, Duschwände, Amaturen) selber beschaffen und Handwerker beauftragen. Handwerksfirmen verdienen auch an den mitgebrachten Materialen. Absprechen.

Wenn man das Bad vergoldet, dann kann es soviel Kosten.

FI Schutzschalter nur im Badezimmer ist das richtig?

Guten Abend,

Folgendes Problem ich habe vor 3 Tagen eine Wohnung angemietet und nun stelle ich Fest das der FI Schutzschalter nur mit dem Badezimmer verbunden ist. Das heisst ich habe in der Ganzen Wohnung den Strom an und betätige den FIschutzschalter geht nur im bad der Strom aus in allen anderen räumen bleibt er an. in meiner ehmaligen Wohnung ging nämlich immer alles aus.

Ist das Rechtens noch erlaubt ?

Stromkasten wurde 1994 verbaut und Installiert

...zur Frage

Wie lange braucht man für die Renovierung einer 2-Zimmer-Wohnung (ca. 40qm)?

Moin allerseits, mir steht ein bisschen arbeit ins Haus und ich würde gerne von erfahrenen Renovierungsexperten wissen wie viel Zeit man für eine komplett Renovierung einer 2-Zimmer-Wohnung ca. 40qm braucht? (ohne bad)

D.h. Laminat verlegen, Tapezieren, ggf. streichen, Sockelleisten verlegen, Übergangsschienen anbringen. Die Wohnfläche ohne badezimmer liegt bei ca. 35qm. Ist ne kleine Wohnung. Meine jetzige Wohnung (45qm) habe ich in 6 Stunden gestrichen an einen Tag. Ohne Badezimmer.

Ich rechne mit 3-4 Tagen Arbeit und Materialkosten von ca. 300-400€.

...zur Frage

Kann man ein Badezimmer in ein Stockwerk ohne Wasseranschluss einbauen?

Hallo,

ich stehe vor der Entscheidung ein Haus zu kaufen. Jetzt hat das Haus einen gravierenden Mangel. Das Badezimmer ist im Keller ( !!! ). Im Erdgeschoss ist ein Gäste-WC, aber im oberen Geschoss kein Badezimmer ( eben dann auch keine Wasseranschlüsse und Abläufe ) und das geht einfach überhaupt nicht. Meine Frage ist, ob man sowas umändern kann? Anbei ein Grundriss, das sind zwei Schlafzimmer und die Treppe. Es muss doch möglich sein beide Zimmer zu verkleinern und ein kleines Badezimmer dareinzubauen. Natürlich kann man alles machen, die Frage ist, ob es dann unverhältnissmässig teuer werden würde. Der andere Punkt ist, ich würde gern die Küche ( SIehe Erdgeschoss ) ins "Schlafzimmer" verlegen und "Esszimmer" und Küche verbinden.Also die selbe Geschichte ohne Wasseranschluss und Ablauf

bin um jeden Rat dankbar.

...zur Frage

Neues Bad errichten - Kostenschätzung...

Hallo zusammen!

wir haben im OG ein kleines Bad von ca. 6qm mit Dusche, WC und Waschbecken. Nun planen wir, den Dachboden auszubauen und dafür dann ein Zimmer im OG, das bisher ein Kinderzimmer war, als Bad zu nutzen. Dort hätten wir dann in etwa 12qm.

Die Dusche bräuchten wir neu, aber ich gehe mal davon aus, dass wir Waschbecken und WC weiter nutzen können.

Bisher hat der Raum Pitchpine-Dielen, was für ein Badezimmer wohl eher nicht geht, da gehe ich also mal von Fliesen aus.

Das alte Bad liegt quasi im Nachbarraum... die entsprechenden Anschlüsse müssten also umgelegt werden.

Kann mir jemand in etwa sagen, was das finanziell für uns bedeutet - by the way: selber machen is schwierig, wir sind da eher nicht so begabt...

Ein Richtwert wäre schon mal klasse

...zur Frage

Bad ohne Zentralheizung heizen

hi, hab in der neuen Wohnung ein fensterloses Bad ohne Heizkörper.

Das Badezimmer (Toilette, Dusche, Waschbecken ca. 4 qm) sollte zum Duschen und Abtrocknen mollig warm sein.

Ich habe gehört, dass es Infrarotheizstrahlplatten gibt, und kenne noch von früher die klassischen Heizstrahler.

Was ist die beste Lösung und wie viel Watt brauche ich?

Für die Luft ist ein Abzug vorhanden, aber macht es Sinn, evtl. eher einen alten Heizlüfter zu kaufen der auch die Luft mit trocknet?

...zur Frage

Roll & Smile oder Fliesen verlegen?

Also mein Badezimmer ist ziemlich klein, eine Badewanne, Waschbecken und Toilette ein kleines schränkchen mehr Platz ist nicht drin... und es ist ziemlich ziemlich eklig und alt , die Fließen sind uralt und die wände sehen aus... am Wasserhahn (von der Badeanne ) sind überall löcher die zuegemacht werden müssen und die renovirung soll ab nächste woche starten da ich im betrieb urlaub nehmen musste (hatte zu viel um alles mit ins nächste jahr zu nehmen) und jetz hat meine mutter eine technik im bauhaus entdeckt roll and smile ich habe ein paarn erfahrungsbericte im internet gelesen die gehen ziemlich auseinander, jetz bin ich am überlegen ob sich für das kleine bad nicht doch fließen rendiren...

hat jemand erfahrung mit dieser Technik ROLL AND SMILE? Und was würdet ihr Tun? Lieber fließen oder das andere ausprobieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?