Was kostet eine Feinstaubplakette?

3 Antworten

Bei meiner Werkstatt hatte ich auch 5.- € bezahlt - dafür ist sie sogar grün.

Meine hat 6,90€ gekostet,ist aber auch mit Goldstaub überzogen ( nehme ich an)

Die Preise unterscheiden sich nicht wesentlich (ist ja nur ein quasi-behördlicher Vorgang ohne Prüf-Aufwand des Fahrzeugs); es kostet etwa 5 bis 6,- €.

Datum der TÜV-Plakette und Datum auf TÜV-Bescheinigung stimmen nicht überein - Wie gehe ich vor?

Sehr geehrte GF-Gemeinde,

erst einmal erkläre ich am besten wie die Situation entstanden ist...

Im Oktober 2012 erwarb ich im berliner Umland (Dahlewitz) ein KFZ, welches zuvor Monate, (wenn nicht sogar Jahre) beim Händler auf dem Hof stand. Direkt nach dem Erwerb wurde TÜV durchgeführt, (welchen das Fahrzeug auch ohne Probleme erhielt).

Ich habe also theoretisch TÜV bis Oktober 2014.

Mit allen Papieren fuhr ich dann nach Freiburg im Brsg. (meinem Heimatort) und überlies es meiner Frau das KFZ anzumelden. Sie vergas allerdings die TÜV-Bescheinigung mit aufs Amt zu nehmen.

Dort auf dem Amt sagte ihr die Sachbearbeiterin, sie könne ihr jetzt quasi auf "Kolanz", TÜV bis Dezember 2012 geben, und die "TÜV-Verlängerung" also die Plakette für Oktober 2014 bekäme sie dann mit vorlegen der TÜV-Bescheinigung in jeder Autowerkstatt welche TÜV mache. Aufs Amt brauche sie dann nicht mehr kommen, da könne man ihr dann nicht mehr weiterhelfen. Also steht nun immer noch auf dem Nummernschild, sowie auf dem Fahrzeugschein TÜV bis Dez. 2012.

Nun war ich in diversen Autowerkstätten, das Problem ist, theoretisch wäre es möglich das die mir den Kleber aufs Nummernschild machen, wenn den TÜV die Dekra, gemacht hätte, es war aber GTÜ. welche es hier im Süden kaum bis gar nicht gibt, zumal ich dann ja immer noch das alte Datum im Schein hätte.

Lange Rede, kurzer Sinn - Wie gehe ich jetzt vor?

Danke im Vorraus...

Grüße Marius

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?