was kostet eine extra mülllentsorung?

5 Antworten

Hallo,

kümmere dich nicht um das Geschwätz der Nachbarn. 

Sie haben nichts zu melden und dürfen nicht behaupten wer schuld ist und wer zu zahlen hat.

Die Hausverwaltung muss das Entsorgungsunternehmen beauftragen, die Kosten werden der Eigentümergemeinschaft am Ende des Jahres, beziehungsweise wenn die Hausgeldabrechnung erstellt wird, auferlegt.

Du musst keinesfalls die Rechnung begleichen und solltest es auch nicht tun.

Beauftrage auf keinen Fall die Entsorgung, sondern überlasse dies der Hausverwaltung,  denn wer den Auftrag erteilt, der muss bezahlen.

Wenn die Nachbarn weiterhin Behauptungen aufstellen, könntest Du ihnen ja mal erklären, dass man gegen sowas mit Unterlassungsklagen vorgehen kann und bei Verstößen empfindliche Kosten entstehen.

Wenn man mal viel für die gelbe Tonne hat, kann man sich gelbe Säcke holen.

Die sind kostenfrei, im Abfallkalender steht wo es sie gibt.

Seit wann kostet gelbe Tonne Müllgebühren ?

Und nur weil Du neu zugezogen bist, musst Du nicht automatisch irgendwelche Kosten tragen. Ich denke, ein Anruf bei der örtlichen Entsorgungswirtschaft kann da schnell Klarheit bringen, bevor Du Dich mit den "alten" im Haus herumstreitest.

Guten Abend czums,

also neu im Haus oder nicht, ich würde erst mal gar nichts machen - so einen albernen Spruch bringen kann ja jeder. So lange deine Nachbarn dir nicht nachweisen, dass du etwas mit der Tonne gemacht hast, weshalb sie nicht mehr geleert wird, können sie dir gar nix. Somit brauchst du auch keine Sonderleerung beantragen.

Falls du das dennoch machen möchtest, können wir dir hier ja jetzt kaum eine Preisliste nennen - wir kennen ja nicht mal deine Stadt. Google dir morgen mal die Nummer der Abfallbetriebe deiner Stadt und ruf da an. So einfach ist das ;-)

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?