Was kostet eine Bauchfettabsaugung und hat schon jemand damit erfahrung.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sommernacht11,

diese Probleme kenne ich, aber ich weiß auch keinen Rat. Habe mich schon von einem Schönheitschirurgen beraten lassen, aber der wollte mir ziemlich viel Haut wegschneiden, incl. meines Bauchnabels, den er dann später wieder auf die zusammengenähte Haut draufsetzen wollte - schreckliche Vorstellung. Von Fettabsaugung würde ich aber abraten, weil dann immer noch die Haut bleibt, die dann ziemlich weghängt und dann kann man das auch wieder nur durch OP lösen... Im Moment beschäftige ich mit dem Thema Hypoxy, vielleicht hilft das ja. Darf man hier Email austauschen, ich würde gerne mehr kommunizieren zu diesem Thema???

Bei der Ärztekammer im deinem Bundesland gibt es Auskunft über die entsprechenden Ärzte in deinem Wohnumfeld. Dann laß dich beraten u. treffe deine Entscheidung in jeglicher Hinsicht.Wenn es "Krankhaft" ist kannst du ev. von der krankenkasse ein Zuschuß erhalten.viel Erfolg

Hallo

an Ihrer Stelle würde ich mal zum Arzt gehen und mich auf eine sogenannte Insulinresistenz untersuchen lassen. Liegt sowas vor, kann man das ganz gut - aber nicht von heut auf morgen - mit Metformin in den Griff bekommen. Außerdem läuft man mit sehr viel Bauchfett schnurstracks in eine Diabetes rein, schon deshalb mein Rat, untersuchen lassen!

Viele Grüße Mareike1

Was möchtest Du wissen?