Was kostet ein "spezielles" BIOS Update beim Fachmann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das Asus Prime X370-Pro auch eine Zeitlang im Einsatz gehabt und ich kann hier Defintiv nichts schlechtes zu dem Board schreiben. Sogar auf die aktuelle Bios Version 0604 konnte ich das Updaten was mich aber wiederum verärgerte da die Version 0511 ich eher gebraucht hätte ,da mein PC 3200 Speicher dort mit PC 2999 laufen würde. Also bleibt mir nur die Wahl auf PC 2400 die Kiste Tuckern zu lassen. Was das CPU Problem betrifft konnte ich auch bei meinem Mainboard dieses Problem Definitiv nicht feststellen. Mein 1800X Ryzen lieft sofort darauf und das sogar mit einer Bios Version 0502 .Auf dem Board wo ich habe hab ich alle Bios Versionen die bei Asus Angeboten werden durchgezogen und das Board Geupdatet. Keine Fehler absolut nix ! Ich hab ja das Layout des Mainboards mir angesehen und leider  ist das Bios auf dem Board Verlötet. Bei Früheren Mainboards war es noch gesteckt und somit auch ein leichtes bei Missglückten Flash versuchen es zu beheben. Laut Asus gibt es auch ein passendes Tool auf der beigelegten CD mit dem man auch das Bios entsprechend zurücksetzten kann. Nutzt nur herzlich wenig wenn angeblich da ein CPU Problem vorhanden ist. Ich würde vorschlagen wenn du schon zu einem Fachhändler fährst ,nimm gleich deine CPU mit und lass die auch dort testen. Lieber sicher gehen als nachher sich drüber zu ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hydrano
19.05.2017, 10:44

genau das werde ich machen, ebenso nehme ich den Arbeitsspeicher mit. ich musste noch eine 04er Bios Version haben. ich berichte wenn ich mehr weiß. danke für deinen Erfahrungsbericht!

0

Zurückschicken den Scheis und kein Asus mehr kaufen .. 

Bios Update kostet bei Mindfactory 5€ (vor dem Versand).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hydrano
19.05.2017, 02:38

Ich habe bisher immer Asus Boards benutzt und jedem weiter empfohlen. Nie habe ich im engeren Kreise oder bei mir selbst Probleme mit denen gehabt - Waren aber auch immer Intel Plattformen. Asus ist für den Sockel möglicherweise echt die falsche Wahl. Dennoch will ich das jetzt noch versuchen "Alle guten Dinge sind 3". Wenns laufen sollte ist gut, wenn nicht kann ich das immer noch widerrufen bis Ende nächster Woche.

Hab bei Alternate gekauft, da gab es so eine Option leider nicht obwohl ich es in die Box geschrieben habe "Zusätzliche Angaben zu Ihrer Bestellung". Wenn ich es zurück sende werden die da auch was von mir zu hören bekommen. 

0

Was möchtest Du wissen?