was kostet ein schlichtes Tonstudio?

1 Antwort

Sehr schwer zu sagen. Je nachdem was ihr wollt, kann das von 400 € bis locker mal 3000 € gehen. Wenn du mit Fl Studio arbeitest, nehme ich an, dass du eher elektronische Musik machst. Das macht kostenmäßig viel aus, da du keine großartige Abdichtung deines Raumes brauchst, so wie echte Instrumente und Verstärker, die eigentlich Teil eines jeden vernünftigen Tonstudio sind. Falls es dir doch darum geht, echte Musik zu machen, kann ich dir nur sagen: dämm' deinen Raum ordentlich. Es gibt gefühlt nichts wichtigeres. Außerdem besorge dir direkt anständige Verstärker für Gitarre & Bass. Glaub mir, du willst danach nicht in die Situation kommen, etwas zu billiges gekauft zu haben. Und wieder nehme ich an, dass du eher elektronische Musik machst. Das macht kostenmäßig viel aus, da du keine großartige Abdichtung deines Raumes brauchst, so wie echte Instrumente und Verstärker, die eigentlich Teil eines jeden vernünftigen Ton Studio sind. Falls es dir doch darum geht, echte Musik zu machen, kann ich dir nur sagen: Dämme deinen Raum ordentlich. Es gibt gefühlt nichts wichtigeres. Außerdem besorge dir direkt anständige Verstärker für Gitarre & Bass. Glaub mir, du willst danach nicht in die Situation kommen, etwas zu billiges gekauft zu haben und dann wieder Geld für etwas Neues ausgeben zu müssen. Für ein Studio reicht auch nicht ein Mikrofon. Zehn Stück brauchst du locker mal, wenn du was ordentliches machen willst (natürlich Unterschiedliche). Das gilt aber wieder nur für die akustische Musik. Auch solltest du, was das Thema Studio Monitore angeht, nicht sparen. Es ist viel besser, direkt ein bisschen Geld auszugeben, als sich später zu ärgern, weil man das billigste gekauft hat. Am besten man kauft sofort was ordentliches, mit dem man ein Leben lang glücklich ist… Spare auch nicht beim Audio Interface. Kaufe direkt eins mit genügend Kanälen und 48 V Phantom Speisung für jeden einzelnen Kanal.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?