Was kostet ein Rezept beim Arzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Kassen bezahlen die Ärzte nicht richtig. Daher müssen die ihr Geld mit anderen Leistungen verdienen. Klar sind die paar Minuten gesamt keine €30 wert gewesen. Dafür schmeißt einen der Arzt aber auch nicht raus wenn man Hilfe braucht und die Krankenkasse wegen Quartalsende die Untersuchung/Behandlung nicht bezahlt.

Mal ist es halt unverschämt teuer, mal arbeitet der Arzt ohne Geld zu bekommen. Das ist also eine Mischkalkulation, schuld ist das Kassensystem. Wenn man sich also drüber aufregen will, dann aber nicht dem Arzt die Schuld geben sondern den Krankenkassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend bist Du Privatpatient. Wenn ich als normal Versicherter mir ein Rezept ausstellen lasse und war in dem Quartal noch nicht beim Arzt, muß ich auch Praxisgebühr von EUR 10,-- bezahlen, obwohl ich nur ein Rezept brauche. So kann ein Medikament ganz schön teuer werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Leistung ist nicht von der GK abgedeckt. Mit 10,71 war der Arzt noch günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus so teuer kosten -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest z.B. bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kostet so teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?