Was kostet ein Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg im Schnitt?

5 Antworten

Kommt ganz auf Deine Ansprüche an. Habe im Schnitt 15 € täglich verbraucht, aber auch in den allgemeinen Herbergen geschlafen und nicht zu teuer gespeist. Manche helfen unterwegs für Kost und Logis ( z.B. zur Gartensaison oder Herbergen saubermachen ). 20 € ist schon entspannt und ausreichend. Na dann, bon camino Kann Dir höchst günstiogen Flug raussuchen ( hab ne Pilgeragentur ) Renamaria

Rechne auch mal eine Spende mit ein, wen dir die Pilgerherberge oder das Abendessen besonders gefallen hat. Ich habe dann so um die 5 Euro gegeben. Die Herbergseltern sind so was von dankbar. Versuche nach Möglichkeit den Juli zu umgehen, denn dann ist es besonders heiß und es sind sehr viele Pilger unterwegs, weil am 25.Juli der heilige Tag ist und wenn dieser auf einen Sonntag fällt, dann gute Nacht. Ca. 150km vor Santiago ist es besonders voll und viele Pilger stehen schon um 4 Uhr auf , um rechtzeitig ein Bett zu bekommen. Mit Pilgern hat das nichts mehr zu tun, das ist nur noch Sport. Nimm dir Zeit für dich, mach dein eigenes Ding. Ich mußte mich abgrenzen von den Massen.

Was möchtest Du wissen?