Was kostet ein Holzhausaussenansrtich (ca. 200 qm)

3 Antworten

Macht das ganze selber. Ihr müßt als erstes das Haus reinigen mit Wasser und einer großen Bürste. Einen Tag trockenen lassen. Dann das Haus anrauhen (bei Voranstrich mit einer Lasur) oder abschleifen (bei Voranstich mit einer Farbe). Danach noch mal trocken mit der Bürste abreiben. Risse im Holz mit einer Holzfugenmasse zudichten. Hier bitte auch auf Trocknungszeit achten. Dann erste Tour mit Lasur oder Farbe auf das Haus. Trocknungszeit einhalten. Zweite Tour mit Lasur oder Farbe auf das Haus. Trocknungszeit einhalten. Gegebenenfalls noch eine Dritte Tour mit Lasur oder Farbe auf das Haus. Spätestens jetzt sollte alles fertig sein. Mit Fensterrahmen oder Türen verfährst Du auch so (sofern diese aus dem gleichen Material bestehen). Ich gehe davon aus, das die Gesmtfläche 200qm sind.

Material: viele Pinsel (versch. Größen), viel Schmirgelpapier, eventuell eine Schleifmaschine mit Zubehör, 15-20 Liter Lasur oder Farbe, 1 Liter Bootslack (In einen 5L-Eimer Lasur kannst Du auch noch 1/4-Liter Bootslack mit verrühren. Das Holz wird dadurch witterungsbeständiger und Wassertropfen perlen besser ab.), 10 Liter Verdünnung (zum Reinigen der Pinsel und gegebenenfalls zum Verdünnen der Farbe). Laß Dich aber auf jeden Fall vorher in einem guten Baumarkt beraten!!!!!

Kosten: Ich denke, daß Du mit ca. 600-700 Euro an reinen Materialkosten auskommen wirst. Der Rest ist eben halt eine Muskelhypothek. Sinnvoll wäre auf jeden Fall die Unterstützung von ein oder zwei Kumpels. Dann gehts schneller und macht auch mehr Spaß. Denk dran: die Jungs haben auch viel Durst und freuen sich nach getaner Arbeit auf ein Bierchen und ein paar Brötchen.

Nach eigenen Erfahrungen gehen die Preise doch sehr auseinander, das günstigste Angebot liegt bei uns bei 9 EUR/m², das teuerste bei 30 EUR/m². Dazu kommen natürlich Gerüst und eventuelle Vorarbeiten (Strahlen oder spachteln). Auch ist die Farbe entscheidend. Produkte auf Naturölbasis sind etwas teurer, manche empfehlen 3 Anstriche , habe aber auch ein Angebot wo 5 Anstriche angeboten werden (Naturfarben). Und so variiert der Preis natürlich. Wobei ich die 13.000 als sehr hoch einschätze. Ist denn ein Sandstrahlen mit drin?

Habt Ihr ein Ständer oder ein Blockhaus? Solltet Ihr ein Ständerhaushaben, hab ich keine Ahnung. Solltet Ihr ein Blockhaus haben, würde ich Leinöl empfehlen auf Biobasis. 1Liter kostet ca. 45€, d.h. je m² ca. 15€ je nach Saugstärke des Holzes. Ich hab das selber gemacht, war kein Problem. Vorher mit der Drahtbürste (Bohrmaschine) lose Stücke entfernt, dann mit lauwarmen Wasser abgewaschen, 2Tage gewartet und dann mit dem großen Malerwaschel drauf. War kein Problem. Das Haus sieht allerdinges danach nicht optisch besser aus, sondern ist nur geschützter. Wenn Ihr das Blockhaus farblich gestalten wollt, muss ich Euch abraten, das sieht nach ein paar Jahren scheusslich aus, spätestens, wenn die ersten Risse erscheinen.

Was möchtest Du wissen?