Was kostet ein Haus Bauen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

1. Du brauchst ein Grundstück. Die Preise dafür variieren sehr stark.

2. Sofern noch nicht geschehen, muss das Grundstück erschlossen werden (Wasser, Strom, Telefon, Kabelfernsehen, Gas etc.).

3. Du zahlst Grunderwerbssteuer. Die Sätze dafür sind unterschiedlich.

4. Je nachdem, wie Du baust, kostet das Haus. Eine Villa ist teurer wie ein Fertighaus. Mehrstöckig ist nicht überall erlaubt. Einstöckig benötigt ein großes Grundstück. Denke auch an Garten, Autoabstellplatz/Garage, Platz für die Mülltonnen.

5. Quartalsweise zahlst Du dann: Abwasser, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Grundsteuer und noch einiges andere. Der Bescheid meiner Mutter geht über drei Jahren und hat was von einem Intelligenztest :)

Bau Dein Traumhaus mit Legosteinen - geht schneller und ist billiger.

Seeheldin 01.08.2017, 16:08

meine natürlich: drei Seiten

0

Nicht böse gemerkt, aber man merkt, dass Du erst 13 bist.

Vermutlich hast du auf MTV und Co. zu viele Luxushäuser gesehen.

Hallo was würde es mich kosten wenn ich ein Haus bauen will mit ca. 15 Räume?

 

Gegenfrage: Was würde dich ein Auto mit 4 Türen kosten?

Die Antwort würde dann lauten, zwischen 1.000 und 500.000 €.

Bei einem Haus ist es ähnlich. Allein die Baumaterialien und der Standort machen viel aus. Du bekommst Häuser ab 100.000 €. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Was willst Du mit 15 Räumen anfangen?

Wenn ich mir ein Haus bauen will wie ist es dann mit der wasser und Strom Leitung muss dann noch jemand kommen der das Macht usw...?

 

Das kommt darauf an.

Maranaa:

Nichts einfacher als das:

15 Räume à durchschnittlich 25 qm = 375 qm + Nebenfläche (Flur etc.) 15 % = rd. 56 qm insgesamt 431 qm x € 6 000 = € 2.586.000,-- + für Unvorhergesehenes 10 % = €  258.600,--, insgesamt € 2.844.600,-- (Sylt Lage B).

Deine Lebenserwartung beträgt nach der Statistik noch rd. 65 Jahre. Du müsstest monatlich  € 3.646,93 abtragen, damit deine Erben eine schuldenfreie Immobilie erhalten.

Stelle die Frage noch einmal, wenn du erwachsen bist, eine Ausbildung gemacht hast und das Geld dafür hast. Träume sind schön und gut, aber bis zu dem Zeitpunkt, in dem du dir vielleicht ein Haus mit 15 Zimmern leisten kannst, haben sich die Preise vermutlich verdoppelt. :-)

Ein paar Millionen, je nach Lage. Dorf ist billiger, München Innenstadt ist fast unbezahlbar. Und wie das in 30 oder mit Glück 20 Jahren aussieht, wenn du dir das leisten kannst, weiß man nicht.

Vielleicht solltest du erst mal Pläne für die näher Zukunft machen. Schulabschluß, zb., bevor du vom Haus bauen fantasierst.

Natürlich muss wer kommen und Wasser und Strom anschließen. Wie soll das denn sonst ins Haus kommen?

kommt immer drauf an, wo du das Haus baust, welche Ausstattung, welches Unternehmen, welcher Architekt und wie groß die Räume werden sollen. Ich würde aber mindestens mit 500 000/600 000, je nach oben genannten Faktoren auch problemlos mehr.

Hey, klar muss jemand für Gas, Strom, Wasser usw. kommen... Das Ganze regelt meistens ein Bauträger / Baufirma, der auch einen Bauleiter stellt.

15 Räume ?? Wird das ein Wohnheim ? Scherzkeks.... :-)

Also in Düsseldorf / Köln ( Großstadt)  mit 1000qm Garten und ein Haus mit 6 Zimmern und 210 qm  bist da schon bei knapp 1.000.000 €

Im Umland von Düsseldorf so bei 600 - 700.000 €

 

Dafür musst du viele Zeitungen austragen.

Wozu zur hölle brauchst du 15 Räume??? 0.0

ChristianLE 01.08.2017, 15:33

Er ist 13 Jahre alt. Da hat man noch eine blühende Fantasie.

In meinem Alter weiß ich nicht mal, was ich mit einem 4. Raum anfangen soll.

1

Das kann seeehr stark variieren.

Ein "normales" Einfamilienhaus kostet zwischen 250.000€ und 500.000€.

Nach oben natürlich alles offen...

Was möchtest Du wissen?