Was Kostet Ein Guter Billard Tisch mit Lieferrung!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informier dich am besten allgemein über Billard und entscheide erst später, welcher Tisch passen würde.

Es spielen sehr viele Faktoren eine Rolle. Einerseits natürlich das Geld, andererseits sind aber auch folgende Fragen wichtig:

  • Wo ist genügend Platz für den Tisch?

  • Ist um den Tisch herum genug Platz, um mit dem Queue auszuholen?

  • Wie groß soll der Tisch sein? 7-Fuß? 8-Fuß? Noch mehr?

  • Wer spielt damit? Soll der Tisch hochwertig sein, weil man ernsthaft trainieren will, oder genügt ein preiswerter Tisch, weil auch Kinder am Spiel beteiligt sind?

  • wichtig: Muss man zum passenden Raum eine Treppe benutzen? Wenn man nämlich einen einteiligen Tisch bestellt, könnte es eng werden mit der Platte. Deshalb sollte man eher auf eine dreiteilige Platte umsteigen, die problemlos auf Treppen transportiert werden kann. Es ist nämlich nicht so, dass man einen Tisch kauft und er fertig irgendwo hingestellt wird, im Gegenteil: Er muss erst aufgebaut werden, und das machen nur Profis, die aber auch einige Zeit dafür brauchen. Also den logistischen Aspekt nicht vergessen!

Ich empfehle übrigens:

www.heiku.de

Neu oder Gebraucht? für welche anwendungen denn, Meisterschaft oder für zuhause?  ich betreibe selber ein billard lokal und tendiere klar zu dynamic tischen, da gibt es gebrauchte bereits ab 1500euro

Kommt immer drauf an, was man unter einem "guten Billardtisch" versteht. Viele sind mit einem Billigtisch für 200 Euro schon zufrieden, die besitzen aber keine richtigen Schieferplatten, wie Profi Billardtische, die erst ab ca. 1000 Euro anfangen.

Die Seite http://www.billard-kaufberatung.de/guter-billardtisch-test.html hat mir weitergehoifen, dort gibts einige Infos. Da steht z.B. auch, dass man zum richtigen Bilalrdspielen auf jeden Fall einen Bilalrdtisch mit Schieferplatte benötigt.

Grüße Christoph

Was möchtest Du wissen?