Was kostet ein Gießharzboden

1 Antwort

Bei uns kostet sowas ca. 60 Euro pro m². Und bei ca. 2mm Schichtstärke. Wiso soll die Farbe keine Rolle spielen, es gibt da richtig gute Sachen. Z.B mit Glitzernden Einstreu Chips. Aber einfaches Grau wird am meisten genommen, hellgrau RAL 7032.

www.steuler-kch.de ist zwar in erster Linie für die Industrie, aber wird oft für Keller, Garagen, Studios genommen.

Nein, die Farbe spielt für uns natürlich eine große Rolle! Ich meinte nur, dass die Farbe für die Preiskalkulation jetzt erst einmal nicht so eine große Rolle spielen würde. Meinst du 2mm Stärke reicht für den normalen Gebrauch aus?

0
@Balou1111

Das reicht auf jeden Fall aus, wenn der Untergrund sehr gut ist. Man macht auch Industrieböden oft nur mit 3mm.

Der Preis könnte etwas niedriger sein, aber ein Giessbelag besteht aus 2 Arbeitsgängen: erstens den Boden vorbereiten und grundieren - 2. am nächsten Tag die Beschichtung auftragen. Bei Küche und Flur sind das wohl nicht mehr als 25-30m² . Ein Mann kann aber in der gleichen Zeit (2 Tage), das fünffache machen, daher sind so kleine Flächen verhältnismässig teuer.

0

Was möchtest Du wissen?