Was kostet ein Fahrstuhl in etwa?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Rollifahrer ohnehin immer eine Begleitperson benötigt, ist ein Aufzug bzw. größerer Umbau des Treppenhauses gar nicht nötig: Die Firma Alber (googeln!) bietet Zubehör UND ggflls. den Umbau eines vorhandenen Rollstuhls an, mit dem man Treppen hoch- und wieder herunterfahren kann. Mit etwas Glück und Arbeit zahlt das u.U. sogar die Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fehlt die Angabe der gesamten Stockwerke, außerdem die Position (außen/innen). Die Einschätzung der Umbaumaßnahmen ist nicht erkennbar. Ab 25.000 Euro ist schon etwas möglich, aber Deine Angaben machen keine genauere Schätzung möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da muss sich jemand der das planen soll erst mal die baulichen voraussetzungen ansehen. erst dann kann man abschätzen was es kosten könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca. 30.000 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?