was kostet ein eigenes pferd so im monat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage ist doch schon 1000 mal gestellt worden....

Es kann dir hier doch nur jeder schreiben, was er z.B. für Boxenmiete zahlt, heißt aber nicht, dass die Ställe bei euch in der Gegend in den genannten Preiskategorien liegen.

Ich würde also an deiner Stelle mal die Ställe in der Nähe von euch anschauen, und mir sagen lassen, was dort "so geboten" wird für euer Geld. Damit weißt du dann schon mal konkret, welche Einstellkosten auf euch zukommen.

Versicherungsbeträge sind ebenfalls so eine Sache. Die hängen wohl von den Konditionen ab, die jeder einzelne für sich herausverhandelt. Einen Überblick über die unterschiedlichen Versicherungsbeiträge und die Leistungen, die man dafür bekommt, kannst du dir ebenfalls mithilfe von Google heraussuchen.

Ausrüstungen etc. ist ebenfalls stark unterschiedlich. Ich habe hier mal was von 1000 Euro gelesen. Wenn man damit hin kommt, schön, man sollte aber durchaus mit mehr Kosten rechnen. Mein Sattel hat beispielsweise alleine schon 2500 Euro gekostet. Und das jetzt nicht, weil ich mir was besonderes eingebildet habe, sondern weil meinen Pferdchen nichts anderes gepasst hat....

Also, verlasst euch doch nicht so sehr auf Aussagen in irgendwelchen Foren, sondern recherchiert lieber selber vor Ort, dann habt ihr nämlich auch "echte" Zahlen mit denen ihr kalkulieren könnt und fallt nicht aus den Latschen, wenn bei euch in der Region Pferdehaltung nicht für 200-300 Euro, sondern für 400-600 Euro kostet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir ist das so : Boxenmiete/Paddok : 180€ Reitstunden : 60€ Hufschmied : (alle 2 Monate ca.) 90€ Tierarzt : kommt ja nicht so oft vor, hatte jetzt in einem Jahr ein mal 100€ bezahlt dann brauchst du ja noch ne Ausstattung, hat bei mir so um die 1000€ gekostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linivinia
07.07.2013, 12:03

und die versicherung?

0

Die Boxenmiete variiert stark nach region. Aber wenn du ein Pferd bekommst hast du ja schon einen stall und weißt wieviel die Boxenmiete kostet. Grundsätzlich gilt Stallmiete+200 Euro. Das sind die monatlichen Kosten OHNE unvorhergesehene TA besuche, die gehen bei Krankheit und evtl sogar OP schnell in die tausenden.

Als Bsp. der mtl. unterhalt für meine Stute: Stall: Vollpension, 2 Hallen, Reitplatz, Offenstall: 400 Euro mtl. Stallmiete

sonstiges (Hufortopäde, Anschaffungen, unterricht, versicherung etc.): ca. 200 Euro

Kosten pro Monat insgesamt: 600 Euro

Letztes Jahr Koppelverletzung, OP & Nachbehandlung ca. 5000 euro

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du bald dein eigenes bekommst, dann solltest du bzw. deine eltern sich über die kosten eigentlich schon jetzt im klaren sein.. sonst "bekommt man kein eigenes!"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blondiie666
07.07.2013, 11:57

Meine eltern hatten noch kein pferd und kennen die kosten daher leider nicht!

0

Was möchtest Du wissen?