Was kostet ein Corrado im unterhalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 150 PS gibt es leider nicht. Die 160 PS Version ist mit G-Lader und sehr empfindlich. Ich würde dir den normalen 4 Zylinder empfehlen, die 2 Liter haben bis 136 PS und lafen auch ganz gut. Finger Weg von den 6 Zyluindern, die saufen wie die Löcher. hier die Modelle : http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Corrado#Motoren

CashMakerDeluxe 14.09.2009, 11:52

ah okay also ist ein VR6 deutlich billiger im unterhalt als ein G-lader? aber woher weiß das die kasko???

meine ex hat 220 ps glader und hat sich teilkasko genomm...dan wäre ja nen VR6 billiger oder

0
CashMakerDeluxe 14.09.2009, 16:36
@Volker99

ist ja auch.meine frage war ob g lader teurer is in der kasko als VR6 zB...und woher die kasko des weiß...was man wirkl. drinne hat

0

Ich hatte sowohl einen VR6 als auch einen G60; beides super Autos aber ziemliche Diven. Dauernd am G-Lader etwas defekt bzw. der VR6 mit Durst ohne Ende. Ein Freund hat einen 2 Liter 16V, der ihm viel Spass und wenig Ärger macht. Steuer und Versicherung sollten "normal" ausfallen (habe länger nicht mehr nachgesehen); am Corrado kann man zum Glück auch viel selber schrauben und die Ersatzteile sind nicht allzu teuer (wenn man keine VW Originalteile verwendet). Schau mal hier: http://www.daparto.de/category-VW-Corrado-53I-20-qq0qq4220qq1

CashMakerDeluxe 16.09.2009, 12:53

hey.vlt. kannst du tipps geben da ich mir einen zulegen mag

0162/3126650 handy und 315-652-784 icq

0

Es ist nicht der laufende Unterhalt, der den C. so teuer macht. Der G-Lader ist sehr empfindlich und sehr teuer.

Was möchtest Du wissen?