Was kostet ein Auslandssemester in Australien?

6 Antworten

Wenn du dich mit Hilfe deiner Uni für eine australische Partneruni bewirbst, fallen in der Regel keine bis wenige Studiengebühren an. Allerdings gibt es meist nur sehr wenige Plätze, sodass du dich ggf. für eine Uni entscheiden müsstest, die mit deiner Heimatuni keine Kooperation hat. In diesem Fall müssen Studiengebühren von ca. 6000-11000 A$ pro Semester beglichen werden. Wenn man Auslandsbafög beziehen kann, können jedoch bis zu 4600 Euro dieser Gebühren übernommen werden. Ansonsten kommen ca. 1000-2000 A$ pro Monat an Lebenshaltungskosten hinzu. Dies ist natürlich abhängig vom Studienort (Großstadt bzw. Kleinstadt) und von der Unterkunft.

Hallo liebe Community,

um meiner Tochter ein Auslandsstudium / Semester zu ermöglichen, habe ich einen kleinen Spendenaufruf gestartet und hoffe auf kräftige Mithilfe.

Ihr alle wisst wie teuer dies ist, und da ich das leider finanziell nicht ermöglichen kann, ist dies meine letzte Idee.

Bitte helft mit, teilen und spenden! :-)

https://de.caremaker.com/nc/fr/i/studium_meiner_tochter/

Also, ich hab mein Auslandssemester über INAC gemacht und 1000 € Zuschuss von INAC erhalten. Studiengebühren betrugen bei mir 6000€, Flug 1000 €, Versicherung und Visa ca. 500€ Die Lebensunterhaltskosten waren ca. 30% teurer als daheim. Ich kann nur empfehlen das Budget das man daheim hat mit ca. 1,5 zu multiplizieren...das sollte dann für Australien reichen.

Unterstützung habe ich auch durch Auslandsbafög erhalten...das waren insg. 4600€ für Studengebühren + 1000€ für den Flug + 100€ monatliche Länderpauschale + mein mtl. Bafög. Mit Hinzunahme der 1000€ von INAC war das eine prima günstige Lösung für mich.

Ich empfehle folgenden Link zu einem Australien- Semester Blog...weitere Blogs findest Du auf der INAC Website :

http://beckisch-steht-kopf.tumblr.com/page/7

Was möchtest Du wissen?