was kostet ein aktiendebot eröffnen und 1 bitcoin kaufen (gesamtkosten für 1 Jahr)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst einen Bitcoin-Broker. In der Regel kannst du da kostenfrei ein Konto eröffnen. Auch die Führung ist kostenlos.  Lediglich bei Kauf und Verkauf werden kleinere Kosten entstehen

ein Bitcoin kaufen ist zu teuer. Ich investiere in eine Rechenleistung, wo ich für das selbe Geld was ich nur für einen Bitcoin ausgebe....10 davon bekomme. Da ist eine langfristige Investition und kann ich nur empfehlen. 

Depoteröffnung und Depotführung sind bei den meisten online Brokern kostenlos. Dabei wird aber eigentlich vorausgesetzt, dass sich darin Anlagewerte befinden, für die es vorgesehen ist.

Auf einem Aktiendepot kannst du keine Bitcoin kaufen. Dafür brauchst du einen speziellen Bitcoin-Broker.

Bitcoin hat gar nix mit einem Aktiendepot zu tun. Du kannst einen Account bei einen BTC Handelsplatz eröffnen, z Bsp. bei Bitstamp. Geld einzahlen, dann Bitcoins kaufen.  

Alternative: Du lässt dir die BTC von einem Bekannten der BTCs hat schicken, und gibst ihm das Geld. Da brauchst du nur eine Bitcoin Adresse zu eröffnen, das wars dann. 

Wenn man keine Ahnung hat sollte man es lassen. 

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund halten und keine Fragen beantworten.

3

Warum brauchst du dafür ein Aktiendepot?

Was möchtest Du wissen?