Was kostet eigentlich eine vollständige Ladung eines Smartphones?

8 Antworten

wir rechnen einfach mal rein theoretisch... son handy hat sagen wir 4.000 mAh und 3,7 Volt. das macht etwa 15 Wattstunden. also 0,015 kWh. die verluste vom laden des akkus und des netzteiles dabei gerechnet, sagen wir mal verbraucht so eine vollladung 0,03 kWh selbst bei den "noch" unfassbar hohen strompreisen von sagen wir 32 Cent je kWh ergibt sich daraus für die vollaufladung etwa ein stromkostenbeitrag von ca. einem cent.

lg, Anna

das kannst du doch ausrechnen: erkundige dich nach den kosten einer kW/h beim örtlichen stromversorger, z.b. 36 cent

dann schau aufs ladegerät, mit welcher max. ampere es lädt. da heute alles über usb mit 5 volt geht, kannst du damit die watt-leistung ermitteln. dann drückst du die stopuhr, bis das handy voll geladen ist und setzt die zeit mit den kosten der kW/h ins verhältnis.

Hab mal gelesen gehabt, dass es nicht mal 1ct kostet um sein Handy vollständig aufzuladen... glaube 3 Handyladungen kosten 1ct... so um den dreh

Was möchtest Du wissen?