Was kostet eigentlich ein Facelifting?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kommt auf die Art des Eingriffes an und auf die angewandte Schnittechnik. Beginnen tut es bei 1.900€ und geht bis 3.200€ (Auslandspreise bei guten Chirurgen). Neuartige Technik ist MACS mit weniger Narben kostet um die 2.500€. Die "Maskenähnlichkeit" war früher mal so, die Technik ist besser geworden.

http://www.medical-partners.de/Preisliste.html

es gibt ein Facelifting ohne OP, im Naturverfahren, sehr wirkungsvoll! Sofort sichtbar! http://www.wunderbare-haut.de

Es kostet viel weniger als ein reguläres Lifitn, ist schmerzfrei und gesundheitsfördernd.

In Tschechien bekommst du Facelifting schon ab 1900€, es gibt aber auch Alternativen (der Preis ist ähnlich), z.B. sogen. Endotine Brow Lift, das habe ich machen lassen, es war richtig gut. Es hilft, wenn man eingesunkene Oberlider hat, ohne dass man eine Lidstraffung machen muss. Angeblich kann man dies auch für andere eingesunkene Partien des Gesichts machen, Wangen oder Stirn. Die Nafrage habe ich damals über diese Seite gemacht: http://www.schoenheitschirurg-tschechien.de/Facelifting/Facelifting.html

Willst Du das wirklich machen? Nicht das dann Dein Gesicht einer Maske ähnelt. Schau Dir doch die versauten gesichter der Promis an.Nimm Deine innere Schönheit an ,akzeptiere Dich doch so wie Du bist. Wem Du nicht gefällst,ist es nicht wert,mit Dir zusammen zu sein.

Sehr teuer,es kostet Dich mindestens DEIN Gesicht.

Was möchtest Du wissen?