Was kostet der A1?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache zur Zeit meinen a1 Schein :D (werd in 3 tagen 16)
Also bezahlt habe ich 649,99€ es ist aber von Fahrschule zur Fahrschule anders so jetzt zur Kleidung, es gibt kleidung von ganz billig 60-150€/teil
Bis 600-XYZ€ man kann aber auch gute Kleidung für günstig bekommen wie z.b bei ebay (ich habe mit allem drum
Und dran also Jacke Stiefel Handschuhe Jacke Helm und Hose so 700€ bezahlt)
Zum Motorrad es kommt immer darauf an was du fahren möchtest und wie du fahren möchtest(täglich oder evtl nur am Wochenende)wenn du eine gute 125ccm haben möchtest (gebraucht) solltest du mit so ca. 2000-2500 rechnen solltest du aber neu laufen solltest du ca. Bis 4500-6000 rechnen

Mfg. Jerry ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim A1 kommen innterhalb von 2 Jahren Kosten von 4000 bis 8000 Euro sammen.

Neben Führerschein, noch Klamotten, Mopped, Benzin, Versicherung, Wartung und Ersatzteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
05.04.2016, 17:15

Wo sollen solche Kosten denn her kommen? Der fährt mit so nem Mopped doch keine 30000 Jahreskilometerr.

0

Wenn du später den A2 machen willst, lohnt sich der A1! Es macht richtig Spaß zu fahren und mobil zu sein, besonders bei gutem Wetter.

Zu den Kosten kann ich nur ungefähre Angaben machen.

Für den Schein habe ich 750 Euro bezahlt da ich schon fahren konnte. Man kann aber im Normalfall mit 1000-1500 Euro rechnen.

Die Versicherung für mein Moped kostet im Jahr ca. 350 Euro

Ein gutes Moped bekommst du ab 1000 Euro zum Beispiel eine Yamaha Dt etc.

Bei der Kleidung kommt es drauf an was du dir anschaffen willst. Ich habe für meine Enduroausrüstung ca. 600 bezahlt. Geht aber auch billiger oder teurer.

Wenn du den A1 machst, kannst du 2 Jahre später den A2 machen. Das kostet dich dann nur ein paar Fahrstunden und die Praxis-Prüfungsgebür, da du keine Sonderfahrten machen musst. Ebenso auch keine theoretische Prüfung.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, Gruß Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jenachdem was du halt fahren willst. Ob Sportler, Cruiser.. Spaß macht es allerdings, aber wenn es dir nur darum geht rumzurasen, dann lass es lieber sein.

Ich würde eigentlich auch immer erst mit dem Auto Führerschein anfangen, weil man damit einfach viel besser unterwegs ist, d.h. später für den Beruf. Kannst dann auch mal bei schlechtem Wetter mit dem Auto fahren, anstatt dann mit dem Motorrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jerry200
05.04.2016, 14:38

Er ist 16 btw und bei schlechtem Wetter kann man auch auf Ersatz Verkehr Umsteigen

0

Was möchtest Du wissen?