Was kostet bei Euch der günstigste Döner?

18 Antworten

4,50€ das ist dann aber wirklich nackig: meist kaltes Fleisch, Salat (fast nur Kraut) und Brot, Ende.
Vernünftiger, essbarer Döner kostet 5,50€ (PomBox) oder 6,50 für nen richtigen Döner im Brot oder mit Pommes aufm Teller..

Esse häufig Döner, auch in Verschiedenen Städten wenn ich meine Familie besuche und auf der Durchreise bin, Döner kostet fast überall 3,50€, in der nähe von Hauptbahnhöfen und Stadtzentren auch mal 4,00€ oder 4,50€, das günstigste war in Deutschland bisher 2,50€ in Osnabrück, der war aber auch kleiner. Eigentlich kann man von 3,50 ausgehen, aber Döner ist nicht gleich Döner. Ein 3,50 Döner kann sich in Größe, Zutaten, Fleischmenge, Gemüsenmenge, Soßenmenge, Frische der Zutaten und in vielen anderen Qualitätsmerkmalen von einem anderen 3,50 Döner unterscheiden. Probiere  am Besten verschiedene Restaurants aus, um den perfekten Döner zu Finden. 

Bei uns kostet der Babydöner (in meiner Kleinstadt) für Kids 1,50€, für erwachsene 4,00€ und für Schüler bis 16 Uhr an Schultagen 3,50€ :-) ansonsten auch, unabhängig vom Alter , 4,00€, in den Ferien zum Beispiel.
Der teuerste Döner war aus Berlin mit 6,50€!

Was möchtest Du wissen?