Was kostet ein Radlager zu wechseln?

4 Antworten

Das kann das Radlager sein, aber auch ein eingeklemmter Stein in der Bremse....

Bei uns hat das Auswechseln des Radlagers keine 400.-€ gekostet, allerdings in einer freien Werkstatt (Landrover Discovery3 ).

Zunächst kostet es, wenn Du Flatrate hast, garnichts. Musst nur Deine Zeit investieren und eine/Deine Werkstatt anrufen. Termin zur Besichtigung vereinbaren und das Fahrzeug auf einer Hebebühne begutachten lassen! Dann erfährst Du je nach dem was festgestellt wird auch zunächst die ungefähren Kosten.

Oder was könnte es sonst sein

Das muß sich jemand angucken, der was davon versteht. Als Laie kann man nur den Wagenheber drunter setzen, den Wagen so aufbocken, dass das Rad frei ist und dann dran drehen und in jede Richtung rütteln.

Kann man das Rad ruckartig sehr weit hin und herdrehen, dann wären die Kandidaten die Antriebswellen und das Differential (im Getriebe).

Kann man das Rad kippen, auch nur wenige Milimeter, dann ist es höchstwahrscheinlich das Radlager, kann aber auch die Aufhängung sein. Hier muß man beobachten was nach gibt. Auf jeden Fall ist es dann gefährlich mit dem Wagen weiter zu fahren.

Was das kostet, das sagt einem die Werkstatt. Bei den meisten ist das angucken kostenlos, die sagen dann was gemacht werden muß und was das kostet.

hei, gestern habe ich das Rad mal angehoben,es lässt sich leicht drehen.Kippen hat sich das Rad aber nicht lassen.Ich habe auch die Winterreifen nochmal aufgezogen um sicher zu gehen.An denen liegts aber auch nicht.Nachdem was du hier sagst,könnte ich es mir jetzt schon vorstellen,das es Differential oder Antriebswelle ist.

0
@solrojo

Wenn man ein angetriebenes Rad dreht, dann fühlt man Widerstand, auch wenn der Wagen im Leerlauf ist. Kann man das Rad ein Stück ohne WIderstand drehen bevor es "klack" macht und schwerer geht, dann ist irgendwas vom Antrieb ausgeschlagen bzw. verschlissen. Ist ein Gang drin, dann sollte man das Spiel in dem Antriebsstrang deutlich fühlen können.

Ein bischen Spiel hat man immer, das sollte aber gering sein und es darf keine "metalischen" geräusche geben wenn man hin- und herdreht.

0

muss nicht das radlager sein,kann genauso antriebswelle sein oder manschette defekt macht auch so krach.macht dir jede Autowerkstatt preis von 2 bis 400 je nach aufwand,zeit

Was möchtest Du wissen?