Was kosten mich neue Fenster?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schätze 2200,00 plus Merkelsteuer.

Brauchbare Schätzung. Laß dir mehrere Angebote machen.

0

heutzutage gibt es viele online rechner. schaue hier z.B. www.evofenster.com kann man die verschiedenen Materialien mit einander vergleichen.

Also hier steht es auch noch einmal. Ich würde auch dazu raten mehrere Angebote zu vergleichen, da kann man auf jeden Fall noch ein paar hundert Euro sparen. Aber auch nicht an der Qualität sparen. Gerade Fenster werden ja oft benutzt, da ärgert es nur wenn sie nicht gut sind.

absturzsichernde Fenster! nach RAL-Leitfaden/ETB-Richtlinie ist die Befestigung aber bei 99,9% der Fenster im Neubau falsch,wird das nicht nachgeprüft?

...zur Frage

Holzfenster wie richtig streichen

Wie streiche ich diese von unserem 20 Jahre alten gekauften Haus Fenster richtig? Abschleifen und dann mit Holzschutz Lasur (eiche hell schätze ich mal) streichen und dann nochmal "imprägnieren"? Aber mit was?

Danke

...zur Frage

Holzfenster raus oder besser behalten?

Wir kaufen ein Haus und es hat alte Holzfenster Doppelverglasung. Wir vermuten, dass sie jetzt circa 30-40 Jahre alt sind. Sie sehen tadellos aus, die letzten 15 Jahre wurden sie gepflegt. 
Wenn wir uns umhören, gibt es Holzfenster-Liebhaber und zeitgleich Kunststofffenster-Hasser oder Holzfenster-Hasser und damit Kunststofffenster-Liebhaber. 
Unser Handwerker mag keine Holzfenster und sagt: raus damit.
Aber was gibt es wirklich dazu zu sagen ? Müssten die wahrscheinlich tatsächlich innerhalb der 10 Jahre raus und damit würde es sich jetzt lohnen in Zuge der Renovierung auch die Fenster neu zu machen?

Sind Holzfenster tendentiell besser zu halten oder raus damit?

...zur Frage

Neue Fenster: Macken am Rahmen und Lufteinschlüsse im Glas

Hallo, wir haben neue Fenster (9Stück) in unserer Eigentumswohnung einbauen lassen. Beim ersten Putzen fiel auf, dass wir an fast allen Fenstern kleinere Macken haben. Da die Fenster von aussen anthrazitfarben sind, fällt dies natürlich besonders auf, da der weiße Rahmen darunter hervorkommt. Die Fenster sind von aussen anthrazitfarbend mit Kunststofffolie bezogen worden und von innen weiß. Desweiteren befinden sich an allen Fenstern jede Menge kleiner Lufteinschlüsse. Wir haben bereits Kontakt mit dem Fensterbauer aufgenommen, der uns erst mal einen Lackstift angeboten hat, was ich allerdings nicht einsehe. Bei dem Preis erwarte ich eigentlich fehlerfreie Ware. Hat jemand eine Ahnung, was normal ist und ob ich die Fenster austauschen lassen kann?

...zur Frage

Fensterkauf: was ist "Ausschnitt" und was ist "Lichtes Maß"?

Hallo! Wir wollen einen Mercedes Bus zum Wohnmobil umbauen. Dafür müssen wir die vorhandenen Fenster ausbauen und Wohnmobilfenster einbauen. Das heißt, an einigen Stellen haben wir schon Löcher, in die wir gerne die neuen Fenster einsetzen würden. Ich suche im Internet nach den neuen Fenstern und da werden teilweise die folgenden Angaben (mit jeweils BxH) gemacht: "Ausschnitt (100,2 x 79,9 cm)", "Bestellmaß (100 x 80 cm)", "Lichtes Maß (90,4 x 65,4 cm)" und Gesamtmaß (104,8 x 83,2 cm). Um die neuen Fenster zu bestellen will ich mich an den Löchern in der Wand orientieren. Ist das Maß der Löcher also dann der "Ausschnitt" oder das "lichte Maß"? Finde die Begriffe irgendwie nicht besonders hilfreich, bzw. eher verwirrend. Danke schonmal, falls mir da jemand weiterhelfen kann! LG Corinna

...zur Frage

Fenster komplett austauschen oder nur die Scheiben? Holzfenster Bj: 1973

Hallo, wir haben ein Haus Baujahr 1973. Es sind Holzfenster aus Tropenholz eigebaut. Die Dicke vom Holzprofil ist 47mm. Es hat ziemlich dünne 2 fach Verglasung. Die Fenster sind aber nirgends verzogen oder sonst was. Das Holz sieht wie neu aus.

Was sollte Ich machen. Die Fenster komplett gegen neue Kunststofffenster mit 3 fach Verglasung und 82mm Profildicke nehmen oder einfach neue dickere Scheiben mit Gasfüllung in die alten Fenster setzen. Der Komplettaustausch kostet 3 mal so viel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?