Was kosten durchschnittlich Reitstunden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm das fängt bei 10euro die stunde an und geht dann aufwärts...15euro sind so der Durchschnitt, du darfst allerdings nicht vergessen, dass wenn es dir gefällt und du das weitermachen willst auch noch die Ausrüstung dazu kommt...und ich muss leider sagen...die is schweineteuer...

Geh doch einfach mal zu einem Hof, der für dich in Frage kommt und frag da nach.

Das mit der Aufnahmegebür...es gibt Höfe, da muss man in den Verein eintreten...das kostet dann monatlich Vereinsgebühr, aber das ist von Hof zu Hof unterschiedlich.

Viel Glück.

Wenn die monatliche Gebühr nehmen, zahlt man die Stunden dann trotzdem noch extra?

0
@KaNinschen

ja tut man, die sind unabhängig voneinander...wenn du in nem tennisclub bist, dann zahlst du ja auch einerseits den Vereinsbeitrag, und andererseits die eventuellen tennisstunden

0

Durchschnittlich zwischen 10 bis 20 Euro . Je nach dem ob Einzel- oder Gruppenunterricht .

Du solltest dich jedoch nicht nur nach dem Preis richten . Achte auf den Stall ( Wirkt er sauber ? ) , auf die Pferde ( Sind sie geflegt ? ) und auf die ReitlehrerIn . Ist Er oder Sie nett , was wird dir geboten . Nur Reitstunden oder auch mal ausritte und Spaßreiten . Achte auch immer auf die Größe der Gruppen in den Reitstunden . In einer 20x40 Halle sind 5 Pferde mit Reiter für Reitunterricht gut , viel mehr sollten es nicht werden .

Bei uns (Reiterhof auf dem die Pferde- und Hofbesitzerin auch die Reitlehrerin ist) kostet eine Gruppenstunde 13 Euro, wenn man regelmäßig (jede Woche) kommt bezahlt man 11 Euro pro Stunde, also 44im Monat. Ich kenne ein Mädchen dass Reitunterricht auf ihren Ponys gibt, da kostet die Reitstunde 10 Euro weil sie keine Reitlehrerausbildung hat.In exklusiven turnierställen mit einem Reitlehrer der ab und zu auf den Hof kommt kostet die Stunde schon mal 20 Euro, vor allem weil die auch nur selten Gruppenstunden machen. Bei Reitvereinen musst du oft auch die Mitgliedschaft zahlen.

Ausbildung: Rossmann oder DM?

Hey!
Ich würde gerne als Drogistin arbeiten. Ich kann mich nur nicht zwischen DM und Rossmann entscheiden. Ich gehe sehr oft bei DM einkaufen, bei Rossmann eher seltener oder nur für bestimmte Produkte. Ob ich mich nur danach richten soll.. Ich bin in einer Zwickmühle. Ich könnte mich im Umkreis jeweils in 3 Drogerien bewerben. Hat jemand Erfahrung bzw. eine Ausbildung bei Rossmann oder DM hinter sich und kann mich etwas aufklären? Oder, wo ihr euch bewerben würdet? Oder sogar Vor-,Nachteile?

Würde mich sehr über Antworten freuen :-)!

...zur Frage

Was sollte der Batteriewechsel an einer Armbanduhr maximal kosten?

Oder könnte ich das sogar selber machen? Was braucht man denn dann dafür, außer der Batterie?

...zur Frage

Weiß jemand was das sein könnte? Ausschlag oder so?

Hab seit 3/4 Tagen diesen komischen 'Fleck' am Arm und weiß nicht was es sein könnte... Tat die ganze Zeit nicht weh aber jetzt juckt es ab und zu und tut dann weh..:/

...zur Frage

In Frankfurt am Main (Umkreis Hanau) Basispass und RA5 mit Schulpferd machen?

Hey :)
Ich wohne in Hessen, Nähe Hanau (bei Frankfurt am Main) und möchte endlich meinen Basispass und RA5 machen.
Ich habe jedoch das Problem das ich es selbst zahlen muss und 'nur' 30-50€ Taschengeld bekomme und mein Vater mir nicht mehr als 50€ dazu geben kann...
Ich kann auch mein Reitbeteiligungspferd nicht mitnehmen kann, daher muss ich es auf einem Schulpferd machen oder mir woanders ein Pferd 'leihen' können...
Ich suche schon die ganze Zeit, habe aber nur was gefunden was entweder zu weit weg ist, was ich nicht dürfte (die Stallbesi macht das nicht mit wenn man nicht zusätzliche Reitstunden nimmt, obwohl ich da auch ein Privatpferd reiten könnte) oder wo ich ein Pferd zum leihen finden müsste :(
Und sooo teuer dürfte es wegen dem Geldproblem auch nicht sein...
Dieses Jahr wird es vermutlich nichts mehr wegen dem Geld, oder erst im Herbst, aber macht es da noch jemand...?
Bitte um Hilfe, LG MilleW

...zur Frage

Reiten am Birkenhof in München

Meine Tochter, 10, reitet seitdem sie klein istt, also seit vielen Jahren und hat bisher sehr guten Unterricht erhalten, aber aus praktischen Gründen sind wir letztes Jahr an den Birkenhof in Lochhausen gewechselt und ich bin sehr unzufrieden:: in den Reitstunden wird wenig unterrichtet bzw die Gruppe ist zu heterogen, sie besteht aus Anfängern, die gerade einmal ein Jahr reiten bis zu Fortgeschrittenen wie meiner Tochter, die seit 5 Jahren reitet, sie lernt seit einem Jahr nichts Neues. Immer wieder fallen Kinder vom Pferd,, weinen etc das kenne ich von der alten Reitschule auch kaum. und das Rauchen der Grösseren, das dort erlaubt ist, stört mich auch, schliesslich sind das alles Vorbilder für meine Tochter. Und mir fehlt ein Ansprechpartner, dem ich meine Fragen / Bedenken mitteilen könnte, da alles nur über email läuft. nun meine Frage: empfindet jemand ähnlich oder sind das normale Verhältnisse auf einem Reiterhof? Und: kann mir jemand in der näheren Umgebung einen Reiterhof empfehlen, in dem wirklich qualitativ guter Unterricht geboten wird? vielen Dank

...zur Frage

Reitställe Rottenburg am Neckar

Hallo Community!

ich bin vor 2 wochen umgezogen nach rottenburg bzw wurmlingen und suche im Umkreis von ca. 10km einen Reitstall der unter der Woche reitstunden auch spät abends anbietet oder alternativ bezahlbare RB´s.

Ich hab bereits gegoogelt aber nichts gefunden bis auf den Hülbehof, wo ich auch war aber nicht besondern kundenfreundlich empfangen wurde.

Der Haken an der Sache ist jedoch dass ich nicht auf Großpferden reiten möchte...am liebsten Isländern eben. Problem ist nur dass ich via googel, ebaykleinanzeigen usw nichts gefunden habe..irgendwie kann mir auch keiner richtig weiterhelfen den ich in wurmlingen bisher gefragt habe.

weis jemand wo ich noch suchen könnte oder hat hier jemand nen tipp?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?