Was kosten durchschnittlich Reitstunden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm das fängt bei 10euro die stunde an und geht dann aufwärts...15euro sind so der Durchschnitt, du darfst allerdings nicht vergessen, dass wenn es dir gefällt und du das weitermachen willst auch noch die Ausrüstung dazu kommt...und ich muss leider sagen...die is schweineteuer...

Geh doch einfach mal zu einem Hof, der für dich in Frage kommt und frag da nach.

Das mit der Aufnahmegebür...es gibt Höfe, da muss man in den Verein eintreten...das kostet dann monatlich Vereinsgebühr, aber das ist von Hof zu Hof unterschiedlich.

Viel Glück.

Wenn die monatliche Gebühr nehmen, zahlt man die Stunden dann trotzdem noch extra?

0
@KaNinschen

ja tut man, die sind unabhängig voneinander...wenn du in nem tennisclub bist, dann zahlst du ja auch einerseits den Vereinsbeitrag, und andererseits die eventuellen tennisstunden

0

Durchschnittlich zwischen 10 bis 20 Euro . Je nach dem ob Einzel- oder Gruppenunterricht .

Du solltest dich jedoch nicht nur nach dem Preis richten . Achte auf den Stall ( Wirkt er sauber ? ) , auf die Pferde ( Sind sie geflegt ? ) und auf die ReitlehrerIn . Ist Er oder Sie nett , was wird dir geboten . Nur Reitstunden oder auch mal ausritte und Spaßreiten . Achte auch immer auf die Größe der Gruppen in den Reitstunden . In einer 20x40 Halle sind 5 Pferde mit Reiter für Reitunterricht gut , viel mehr sollten es nicht werden .

Bei uns (Reiterhof auf dem die Pferde- und Hofbesitzerin auch die Reitlehrerin ist) kostet eine Gruppenstunde 13 Euro, wenn man regelmäßig (jede Woche) kommt bezahlt man 11 Euro pro Stunde, also 44im Monat. Ich kenne ein Mädchen dass Reitunterricht auf ihren Ponys gibt, da kostet die Reitstunde 10 Euro weil sie keine Reitlehrerausbildung hat.In exklusiven turnierställen mit einem Reitlehrer der ab und zu auf den Hof kommt kostet die Stunde schon mal 20 Euro, vor allem weil die auch nur selten Gruppenstunden machen. Bei Reitvereinen musst du oft auch die Mitgliedschaft zahlen.

Eigenes Pferd, Eltern überreden?

Hei, Also ich bin jetzt w/15 Jahre und reite jetzt seid ziemlich genau 9 Jahren. Ich reite auf einem sehr guten A Niveau. Ich würde gerne ein eigenes Pferd haben wollen, weil ich gerne mehr Verantwortung und so lernen will. Bei meinem jetzigen Hof, bilde ich zurzeit eine 5 Jährige aus. Ich darf jeden Tag kommen und mit einer Einsteller mit ihr trainieren, aber ohne Reitlehrer nicht reiten, heißt nur longiere und so. Ich glaube ich zeige damit meienn Eltern auch schon das das Pferd dann nicht nur in der Ecke stehen würde, da ich einfcah jeden Tag im Stall bin und mich und die 5 Jährige kümmer. Wisst ihr welche Argumente ich bringen könnte, das ich ein eigenes Pferd bekommen kann. Klar ich weiß, das es sehr viel kostet und das ich mit der Schule nicht übermäßig Zeit habe, aber ich würde das aufjeden Fall auch hinbekommen. Ich will mit auch bald einen Job suchen, Zeitungen austragen oder so. Und mit 16 auch einen etwas größeren, bei Toom oder so. Mit dem verdienten Geld würde ich dann meine Eltern unterstützen, aber ich hab halt des größte Problem bei meinem Vater, der nicht so Pferdebegeistert ist. Meine Mutter unterstützt mich beim reiten und würde glaub ich auch einverstanden sein, aber mein Vater mein ich würde mich dann nicht kümmern und so. Könnt ihr mir vielleicht ein bisschen helfen Danke im Voraus ❤️

...zur Frage

Wie viele Übungsstunden braucht man durchschnittlich für B-Führerschein?

Wie viele Übungsstunden braucht man durchschnittlich für B-Führerschein? Könntet ihr mir bitte die Durchschnittszahl eurer ungefähren Übungsstunden verraten (ich meine nicht die 12 Sonderfahrten, sondern NUR die Übungsfahrten). Unser Fahrlehrer meint, der Durchschnitt sei mind. 30 Std., aber dass finden wir alle viel zu viel. Ich würde mal sagen, ich bin so ein durchschnittlicher Autofahrer, ich habe schon ein bisschen was gekonnt, bevor ich mich in der Fahrschule angemeldet hatte (bisschen Traktorfahren). Ich finde daher mind. 30 Übungsstunden zu viel (und kostet zu viel und zu großer Zeitaufwand zur Arbeit).

...zur Frage

Reiterhof Reiners fragen hat jmd antworten?

Ich habe ein paar Fragen zum Reiterhof Reiners :)

  1. 1 welchem Alter sind die Kinder dort durchschnittlich?
  2. 2 wasgibt es so zu essen ?
  3. Es gibt ja einen kleinen Hofsee , wann kann man dort mit dem Pferd hin? Kann man dort immer hin?
  4. Wie viele Kinder sind auf dem Hof wenn alles ausgebucht ist?
  5. Gibt es Pferde-Schönheitswettbewerbe ?
  6. Was bietet Reiners außer das Reiten?
  7. Kann man sich dort Reitpads ausleihen ? (Also diese Dinger die wie ein Sattel aussehen bloß in weich und flauschig :3 ? ) Kostet das was?
  8. Kann man sich Voltigurte ausleihen? Kostet das was?
  9. Wie groß sind die Ponys im Durchschnitt?
  10. Was kann man alles in den Reitzeiten machen?
  11. Gibt es dort wie auf Beel auch "Helfer"?
  12. Wer leitet die Ausritte?
  13. Lohnt es sich 5h dahin zu fahren xD ?
  14. Könnte man auch vom Bahnhof abgeholt werden?
  15. Wie ist das Gelände so?
  16. Was bedeutet A-Galopp Und Galopp?
  17. Findet man dort Freunde ?
  18. Sind die Ponys grundsätzlich brav?
  19. Tänzeln die Ponys vor den GS?
  20. wie sieht der Tag so aus?
  21. Jaa... das wars :)

Und an die selbsternannten Tierschützer : Es ist nicht meine Frage was an Reiners negativ/ Tierquälerei ist ;)

...zur Frage

Urlaubsanspruch, bezahlter Urlaub bei Minijob

Mein Sohn hat endlich eine Arbeitsstelle gefunden, auf 450 EUR Basis. Allerdings gi´bt mir der Vertrag, den er jetzt unterschreiben soll, zu denken. Er soll für Warenverräumung 6,80 EUR und für Kassentätigkeit 7,50 EUR bekommen, durchschnittlich nicht mehr als 450 EUR pro Monat. Ist wenig genug, aber so weit so gut ... Unter Arbeitszeit steht: Die Arbeitszeit beträgt 4 Stunden pro Woche. Die Arbeitstage, sowie Beginn und Ende der tägl. Arbeitszeit richten sich nach der betrieblichen Einteilung aufgrund eines monatlichen Dienstplanes. Er wurde aber schon in der ersten Woche 3x5 Stunden eingeteilt. Wie soll er auch sonst auf 450 EUR kommen ...? Und jetzt kommt der Knaller: Unter Urlaub steht nur ein Satz: "Ist mit Zahlung des Lohnes wie vereinbart abgegolten" Was heißt das genau? Bekommt er keinen Urlaub, obwohl gesetzlich vorgeschrieben? Soll das mit dem Lohn verrechnet werden? Das würde ja bedeuten, er verdient eigentlich nur 5 EUR oder so... Ich bin drauf und dran, ihm von der Unterschrift abzuraten. Nur dann steht er wieder auf der Straße und ist komplett von der Arge abhängig. Ist der angebotene Vertrag nicht sittenwidrig?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit einer Reitbeteiligung gemacht? Ist das schlecht für das Pferd?

Das Pferd meiner Freundin kostet sie gut jeden Monat 500,-€. Das finde ich total viel und ich habe sie gefragt, ob sie eine Reitbeteiligung machen mag um die Kosten besser abzudecken. Sie hat verneint aus dem Grund, dass das nicht gut fürs Pferd wäre. Was ist daran nicht gut fürs Pferd?

...zur Frage

wie viele jahre liegen jungs so durchschnittlich zurück?

ich würde gerne mal wissen, wieviele jahre die Mädchen den jungs voraus sind, also bei Mädchen beginnt die pubertät ja auch früher undso...also meine frage: wie viele jahre sind die jungs zurück so vom geistlichen und vom "denken" her, als Mädchen so im durchschnitt? ich möchte das wissen, weil ich schon öfters gehört habe, dass sie halt etwas zurückliegen und die jungs in meiner klasse(8. klasse, da sind alle so 13 oder 14) sehr kindisch sind, zumindest die meisten, also wenn sich etwas pervers oder etwas mit Sexualität in einem text oder satz vorkommt wird sofort gelacht oder auch Geräusche...ihr wisst schon;) werden gemacht.... meine Lehrerin hat das auch schonmal gesagt, dass die Mädchen halt etwas "reifer" sind:) danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?