was kosten bewerbungsfotos fairer preis?

9 Antworten

Ich habe heute für 25€ insgesamt 8 Fotos bekommen. Sind richtig gut geworden und ich musste nicht warten. Geht deshalb zum Fotografen, die sind gar nicht mal so teuer wenn man sich vorher erkundigt hat!

Na ja, den "normalen" Preis gibt es hierbei nicht wirklich. Es ist vielmehr die Frage wofür brauche ich sie und welche Ansprüche habe ich an das Bild habe. Man bekommt natürlich beim Fotobüdchen an der Ecke unterklassige Bilder eines demotivierten Knipsers und die reichen auch für den ein oder anderen Zweck. Aber: bewerbe ich mich beispielsweise auf eine gute Stelle bei einer Bank oder für eine leitende Position macht das keinen so guten Eindruck. Dieser Fotograf hier beispielsweise http://www.fotograf-in-frankfurt.biz/fotografie/privat/bewerbungsfotos.html beginnt bei Bewerbungsfotos ab 50€ und endet bei 100€. Ich habe mich damals für die 100€ Variante entschieden und habe hierfür auch was geboten bekommen. Der Mensch hat sich sicher 2 Stunden für mich Zeit genommen, mehrere Posen ausprobiert und auch mehrere Outfits und im Anschluss die Bilder noch digital überarbeitet. Außerdem habe ich neben 12 Abzügen noch alle Bilder auf einer CD in voller Auflösung bekommen - was bei den meisten Fotografen auch unüblich ist. Also: Teuer? Ja, aber definitiv seinen Preis wert.

Wenn ihr für Bewerbungsfotos 10€ zu zahlen bereit seit bekommt ihr genau das was ihr verdient, nämlich bullshit.. sorry.

Gute Arbeit kostet... meist 1h Arbeitszeit + digitale Retusche. Honorar + Ausrüstung + Raummiete + Steuer .... bei mir niemals unter 80 Euro.

Muss man bei einem Lebenslauf ein Foto von sich hinzufügen?

Ich schreibe gerade eine Bewerbung an eine Berufsschule. Ich habe zwar schon einen Lebenslauf mit dem ich eigentlich sehr Zufrieden bin, aber da der noch von der Schulzeit ist und ich mich damit immer bei Praktika usw. beworben habe wollte ich ihn nochmal etwas überarbeiten und habe im Internet nach Vorlagen gesucht um mich nochmal zu Informieren, da hat mich dann aber Verwirrt das überall Bewerbungsfotos mit auf dem Lebenslauf drauf waren. Ich z. B. habe mein Bewerbungsfoto auf meinem Deckblatt aber das brauche ich bei der Bewerbung nicht.

Habt ihr vielleicht noch ne Idee was ich Interessantes in den Lebenslauf schreiben kann?

...zur Frage

Fahrstunde, Preis?

Servus zusammen,

meine Frage ist, was ist ein guter oder ein normaler Preis pro Fahrstunde

Klasse B Führerschein

Danke im voraus für eure antworten.

...zur Frage

Normaler Preis für Wasseranschluss legen?

Wir haben: Spüle mit angeschlossener Waschmaschine.

Wir wollen: Uns eine Spülmaschine zulegen und den Wasseranschluss / Abfluß anpassen lassen (dann ja doppelt...)

Wir haben uns ein Preisangebot eingeholt: 250 Euro incl. Materialkosten.

Sind das normale Preise??? schock

Selber basteln trauen wir uns nicht, wegen der Versicherung. Außerdem keine Erfahrungen damit!

...zur Frage

Kann ich das Bewerbungsfoto mit einem Laserdrucker (schwarzweiß) direkt auf den Lebenslauf drucken?

Ich habe digitale exemplare meiner letzten Bewerbungsfotos vom Fotografen. Kann ich diese mit einem Laserdrucker (schwarzweiß) direkt auf Lebenslauf drucken oder muss es ein farbiges Originalfoto (entwickelt beim Fotografen) sein ? Es ist eine Bewerbung für eine Stelle als Fachkraft im technischen Bereich.

...zur Frage

Bewerbungsfoto- wo & wie?

Hallo.

Also ich brauche noch Bewerbungsfotos von mir für meine Bewerbungen. Ich bin momentan in einer Ausbildung beim Notar, beende diese jedoch, wenn ich eine Neue bekomme. Ganz anderes Berufsfeld, usw...

Jetzt meine Frage. Ich brauche wie gesagt noch Fotos. Kann ich die ganz normal beim Fotografen machen lassen? Und wie bringe ich die dann auf den Lebenslauf? Werden die rauf geklebt ? Oder macht der Fotograf mir das Foto auf einen Stick um auf den Pc zu laden oder wie funktioniert das? Und was kostet ca. der ganze Spaß?

Vielen Dank...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?