Was kommt noch alles in den Lebenslauf?

...komplette Frage anzeigen Was noch ?  - (Arbeit, Job, Bewerbung)

5 Antworten

Auf jeden Fall (schulische) Praktika. Oder Ferienjobs (in erster Linie wenn sie auch mit der gewählten Ausbildung zu tun haben), Geschwister nennen würde ich nicht, das ist nicht mehr üblich. Bei Hobbies aufpassen: Nichts nennen was evtl. eine erhöhte Unfallgefährdung hat. Das könnte eher abschrecken.

Da du ja noch keinen langen Lebenslauf haben kannst, solltest du dich eher auf das Anschreiben konzentrieren (oder auf dem Lebenslauf einen extra Abschnitt "Über mich" einarbeiten). Und dort halt dein Motivation nennen, warum du genau diese Tätigkeit bei genau diesem Unternehmen beginnen willst. Zudem deine Interessen nochmal untermauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcddddd
14.09.2016, 20:46

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort !

0

Ich würde es reinschreiben, aber darüber sind die Leute inzwischen unterschiedlicher Meinung. Wenn du mich fragst, je vollständiger, desto aussagekräftiger. Man will sich ja ein genaues Bild vom Bewerber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dein Lebenslauf kannst du schreiben:
1. Deine Hobbys
2. Ob du geschwister hast
3. Welchen Job deine Eltern haben
4.(wenn du davor schon eine Ausbildung gemacht hast ) kannst du dass auch noch reinschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört dazu das ich 2x ein einwöchiges Praktikum gemacht habe ?

Ja, natürlich, mit den jeweils durchgeführten Aufgaben.

Außerdem könntest du auch noch deine Lieblingsfächer und Hobbys nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du schon zu oft die Realschule gewechselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?