Was kommt nach meiner neuen Zahnspange?

8 Antworten

Hallo,ich hatte das ganze auch, Ich glaub die plastikdinger hießen Positioner,oder so ähnlich. Mir hat mein KO erklärt dass ja durch die zeit in der du die brackets auf den zähnen hast die ja dadurch halt hatten'(draht und so geraffel)udn wenn das jetzt auf einmal weg ist,dann ist das wie wenn du ner topfpflanze den topf wegnimmst,und die nur mit erde und wurzeln zum beispiel in den regen stellst. Durch diese belastungen wie essen,zähneputzen,usw werden die ja gedrückt wie auch immer,aufjedenfall wird druck drauf ausgeübt,und weil die ja jetzt ne ewigkeit gehalten wurden,können die dadurch sich verschieben. Ich hatte das ganze 3 monate,danach hatte mein hund die dinger in der Kur(unglücklichweise:D:D)udn ich musste wieder hin zum KO und der hat mir dann innerhalb von 3 tagen ne lose gemahct.die ich nur noch nachts trage wobei ich das den halebn tag und nacht nehmen sollte.aber wenn du das wirklich regelmäßig nachts machst,also jeden abend,dann ist dass auchin ordnung.Er sagt zu mir immer,mensch die rutscht da ja förmlich rein. Also regelmäßig und dann tuts auch die nacht.:)

des is n teil damit die zähne nicht mehr zurück gehen. ich hätte es auch bekommen aber es gibt einen draht der heißt retainer der wird hinten rein geklebt an die zähne also den spürt man nach 3 tagen ncht mehr und damit kann man dann bis du ausgewachsen bist leben ! der kostet aber 300€ und die hätte deine mum zahlen müssen und du hättest einen abdruck machen müssen und da sie das anscheinend nicht machen wollte hast du das bekommen aber der retainer is die bessere lösung du musst mit dem nur noch 1 mal im jahr zum ko zur kontrolle also frag mal nach!

ich habe auch diesen Kieferorthopäden marathon mit fester Spange, Außenspange (ja-dieses hässliche Gestell) und loser Spange durchgemacht. Seltsamerweise hat der KO bei jedem termin gesagt dass ich die lose Spange so gut getragen habe, dass man noch leichte Veränderunge sieht - und ich hatte sie maximal 2 Tage drin. Klar kann es sein dass die Zähne wieder etwas verschoben werden, aber nicht drastisch. Um perfekte Zähne zu haben, müsste man sein halbes Leben eine Spange tragen....daher lass diese Prozedur noch eineige Zeit über dich ergehen, und wenn du zufrieden mit dem Ergebnis bist,lass es auch wieder. Das kostet alles nur geld - also konsultier danach lieber regelmäßig einen Zahnarzt - das sollte reichen

die zähne können sich im nachhinein noch drastisch verschieben war bei einem bekannten von mir so. und der durfte die ganze tortur deshalb noch mal durchmachen. man sollte die lose soange regelmäßig tragen bis mindestens zum 20. lebensjahr

0

Feste Zahnspange mit fast 18 (Wie lange, Kosten usw.?

Hey

Ich werde bald 18 Jahre alt und bekomme nächste Woche nen "Wilson Bogen" Durch diesen wird mein Biss korrigiert. Dafür werden vorne Brackets geklebt und ich muss 24h am Tag Gummibänder einhaken. Meine KO hat mir heute jedoch gesagt, dass damit meine Zähne überhaupt nicht grade werden (habe sehr schiefe Zähne). Sondern wie oben beschrieben eben nur mein Biss. Das heißt ich muss diese Zahnspange jetzt ca. ein halbes Jahr tragen und bekomme danach nochmal eine feste um sie zu begradigen.

Zuhause hab ich erstmal geheult, weil mir klar geworden ist, dass ich mit 21 vermutlich noch eine Zahnspange haben werde. Habt ihr irgendwelche Tipps ob es auch andere Wege gibt, denn eine feste Zahnspange verschönert das Aussehen nicht gerade (zumindest bis sie draußen ist).

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?