Was kommt nach der 9. Klasse auf einem Gymnasium?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast - je nach Schulform - noch 3-4 Jahre zum Abitur. Aber die 10. Klasse ist jetzt schon wichtig für dich, denn nach der 10. hast Du die sog. "Mittlere Reife", eine Voraussetzung für die meisten etwas anspruchsvolleren Berufsausbildungen in Deutschland. Mit Abschluss 10. Klasse könntest Du auch auf eine Fachoberschule gehen und dort nach zwei Jahren die sogenannte "Fachhochschulreife" erwerben. Mit dieser könntest Du alles studieren, was deutsche Fachhochschulen anbieten. Deshalb wünsche ich dir, dass es für dich gut läuft in der 10. Klasse!

Die 9.Klasse ist das letze Jahr mit deiner Klasse.
Nach den Sommerferien (also wenn die 9.Klasse beendet ist)kommst du in Leistungskurse (LKs).Diese wählst du selbst.Dann bist du in der Oberstufe.
Also ab der 10.Klasse (auch E-Phase genannt) bist du dann in verschiedenen Kursen.

Das hängt wohl davon ab, wo deine Interessen liegen. Wie es für dich danach weitergeht hast du letztlich selber in der Hand. 

Ich kann dir empfehlen nach der Schule einen Freiwilligendienst zu machen. Dann hast du nochmal etwas Zeit dich zu entscheiden, du leistest einen Beitrag zur Gesellschaft und es festigt deinen Charakter. 

0

Was möchtest Du wissen?