Was kommt jetzt nur auf mich zu jetzt!?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was die Polizisten denken, ist gleichgültig. Sie müssen Beweise erbringen. Wenn du auf einem privaten Parkplatz des Supermarktes geparkt hast, hast du nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen. Also wird dir nichts geschehen, nehme ich an. Betrunken hinter'm Steuer zu sitzen ist noch keine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lkwfahrer1003
17.05.2016, 11:40

 auf einem privaten Parkplatz des Supermarktes

 Der Parkplatz des Supermarktes ist zwar Privat , aber  der Öffentlichkeit zugänglich . Es kommt auch nicht darauf an ob der Supermarkt geöffnet hat oder nicht !

0

Mach dir keine Gedanken , Die Polizei hat nicht Gerichtsverwertbares unternommen .

Bei einem Alkoholwert von <0,49 hätten sie dich mit auf die Wache nehmen müssen ! Der Alkomat den die Beamten vor Ort dabei haben ist nicht Gerichtsverwertbar ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szwab
17.05.2016, 14:58

>0,49

1

Bist du dir denn sicher das dich die Polizei und nicht deine Freundin gefahren hat? :D
Auf em Fahrersitz schlafen phne das der Motor läuft (auch betrunken) ist ja kein Problem :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal Danke für Deine Aussage :"Die Polizei könnte ja DENKEN" *gg*...denken können die, was sie wollen, Beweisen könnten sie gar nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange der Motor nicht gelaufen ist....dürfte nichts passieren. Du hast ja geschlafen und das ist nicht verboten. Auch nicht wenn man betrunken ist. :-)

Wie ist denn Deine Freundin nach Hause gekommen ?? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris2323
17.05.2016, 10:21

durch ne freundin

0

Du hast geschlafen und bist nicht gefahren. Also alles im grünen Bereich.

Hast ja den Motor nicht laufen lassen, denke ich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris2323
17.05.2016, 10:20

Ja aber ich weis nicht ob der motor noch warm war wo sie dann denken könnten er wäre vor kurzen noch gelaufen

0

Es gibt doch keine Beweise also alles gut. Bei Trunkenheit hätten sie Blut abnehmen müssen . . . . Und es ist auch nicht verboten betrunken im Auto zu sitzen auch nicht auf dem Fahrersitz solange sich der Schlüssel nicht im Zündschloss steckt . . .  

Allerdings solltest du dich mal in Therapie begeben wenn du mal eben eine Flasche Jägermeister leer machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szwab
17.05.2016, 14:59

Er hätte sogar bei laufendem Motor auf dem Fahrersitz sitzen dürfen.

0

Mit zwei Bier und einem Jägermeister hast Du einen Filmriss? Naja, wie auch immer, wenn die Polizei Dich ohne Atemkontrolle und  Blutentnahme heimgefahren hat und Du die Pappe noch hast, dann danke den Polizisten und lass Dir das eine Lehre sein. Passieren wird nix mehr, ohne Beweismittel keine Anklage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?