Was kommt in die Mail an den potenziellen Vermieter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur nicht zu viel heraus geben. Wer weiß ob du überhaupt in die engere Wahl kommst. Wenn der Vermieter keine persönliche Kontaktaufnahme wünscht, solltest du erst mal mit deinen Daten nicht hausieren gehen

Jetzt meine Frage: Welche Informationen soll ich ihr in dieser "Annäherungsmail" geben? Erst mal nur Interesse bekunden, sagen, wieso ich einziehen will, eventuell Haustiere erwähnen und um eine Kontaktaufnahme ihrerseits bzw. ein Treffen bitten? Oder sollte ich sogar schon Angaben zu meinem Einkommen machen?

Erst mal nur Interesse bekunden und dann vielleicht noch erwähnen für wie viele Personen die Wohnung sein soll und falls Du Katzen oder Hunde hast, würde ich das auch erwähnen.

MfG

Johnny

Deine Einkünfte musst erst mal nicht erwähnen.. Du kannst ihr schreiben, dass Du die Wohnung bereits besichtigt hast und Dir diese auch zusagt. Wann Du einziehen kannst und natürlich die Haustiere sind auch wichtig.

Was möchtest Du wissen?