Was kommt denn eigentlich nach der festen Zahnspange?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe einen Retainer unten, den ich kein bisschen spüre (seeeehr selten sind da mal paar Essensreste, die da nicht wegwollen) und eine lose Zahnspange über Nacht.
Außerdem hatte ich für 2-3 Tage nach der Entfernung der Zahnspange einen Mundschutz, den ich nur zum Essen und Trinken rausnehmen durfte.

Zur losen Zahnspange: Mein Kieferorthopäde sagte, natürlich sei es besser, sie so lange, wie es geht, zu tragen, doch er sagte auch, mit 18 kann ich ruhig aufhören, die zu tragen.

Ich habe einen Retainer unten, den auch alle meine Freunde haben, die eine feste Spange hatten. Nachdem ich die Spange rausbekommen habe, habe ich eine lose Spange bekommen die ich am Tag 12 Stunden tragen muss damit sich die Zähne wieder daran gewöhnen dass sie nicht mehr von einem Draht gehalten werden, aber mein KFO meinte dass ich nur den Retainer evtl für immer drin haben muss (merkt man eh nicht) aber ich die lose Spange nach spätestens 3 Jahren nicht mehr tragen muss

Nach der festen Zahnspange kann es sein das du einen kleinen Draht an die innenseite der Zähne bekommst der aber im laufe der Zeit abgeht und nicht mehr relevant ist. Die lose Zahnpange habe ich am Tag meines Zahnartztermines getragen und dann bis zum nächsten mal nichtmehr am ende 1jahres wurde mir gesagt jetzt ist wieder alles gut. (Hatte die Zahnspange vllt 5 mal nacht drinn in über einem jahr) Denke aber das ist induviduell da deine Zähne anders sind als die von den anderen antwortern hier. Also mach am besten dass was die Zahnärtzte zu dir sagen oder hol die die meinung eines 2 artztes. Aber überleg dir ob du es einem der antworter hier gleichtust weil du nicht weist wie du dich entwickelst. zB es hätte auch anders gehen können weil ich meine spange nie getragen habe, hatte glück und alles blieb am richtigen platz 

trotz retainer lose zahnspange?

Ich habe heute gerade einen retainer von meiner Zahnärztin eingesetzt bekommen (von der Zahnärztin, da sie um universen günstiger war.) Muss ich jetzt trotzdem die lose zahnspange noch tragen oder ist die unnötig, da die Drähte ja die Zähne halten?

...zur Frage

zahnspange rausbekommen, retainer und lose zahnspange?

hallo und zwar hab ich gestern meine zahnspange nach länger als 2 jahren rausbekommen.
ich habe einen retainer (draht hinter den zähnen) unten und eine lose zahnspange, für oben und unten bekommen.
oben muss man iwie im 2 wochen abstand am rad drehen
aufjedenfall wollte ich fragen was passieren würde wenn ich die lose zahnspange nicht trag, da sie mich krass stört und es einfach unnötig ist, da ich ja einen retainer für unten hab, außerdem wenn die zähne sich verschieben würden die das eh tun auch mit zahnspange von daher unnötig

...zur Frage

Lose Spange hilft das bei meinen Zähnen? (Bilder)

hallo.. habe gehört die lose Zahnspange hilft wirklich, da man bei der festen nicht überall rankommt und hinterher 5 kaputte zähne hat, und da ich inzwischen 17 jahre alt bin ist mir das ziehmlich unangenehm :( also kurz und knapp: die feste werde ich niemals tragen ! bitte kommt mir nicht mit die wäre besser, schneller usw. es hat auch noch seine privaten gründe.. meine beiden schneidezähne stehen schief aneinander bis aufeinander :( ich bereu es so früher keine getragen zu haben aber es ist nun mal zu spät würde es sich lohnen bei meinen zähnen eine lose spange zu tragen? ich würde sie natürlich auch regelmäßig tragen bis auf in der schule .. hoffe ein paar können mich verstehen und durch meine beiden schiefen schnneide zähnen sind die daneben auch verrutscht also sozusagen die 4 wichtigsten auffälligsten zähne sind bei mir verrutscht und krum:( habe solche komplexxe das ich schon wieder los heulen könnte ich schäme mich meinen mund aufzumachen und in frieden lachen zu können .. lg hoffe auf eure antworten

...zur Frage

Total blöde lose Zahnspange,irgendwelche Tipps?

Hi,ich weiss ich habe die Frage schon mal gestellt,aber ich versuche so viele Tipps wie mögloch zu bekommen,also seid mir nicht böse.Ich bin 12 Jahre alt, und gehe in die 7. Klasse.Ich habe nicht die schönsten Zähne, vor allem meine Eckzähne, stehen ziemlich weit vorne.Daher muss ich seit ca. 3 Wochen eine einteilige lose Zahnspange tragen.Das ist ja eigentlich nicht so schlimm,aber ich muss sie 24 Stunden tragen, und da ist so ein Chip drin,der erkennt wie oft man die trägt,damit der Kieferorthopäde und meine Eltern frühzeitig erkennen kann ob das Sinn macht mit der Zahnspange.Ich möchte sehr gerne schöne grade Zähne haben und ausserdem kann ich wegen des Chips nicht schummeln,daher trage ich sie auch den ganzen Tag, aber damit ist es total schwer zu sprechen,und wenn dann ein Laut aus dem Mund kommt,ist das total unverständlich.Ausserdem fliegt bei jedem Wort 1 Liter Spucke aus dem Mund und das finden meine Freunde in der Schule auch nicht so toll wenn sie mit mir reden. Meine beste Freundin muss auch eine tragen aber nur 16 Stunden und mit Gesichtsbogen,das ist auch nicht sehr viel besser als ohne dieses riesen Masken Ding. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich das Sprechen oder Spucken verbessern kann,und sagt bitte nicht: "Nimm sie doch einfach raus in der Schule.",denn ich will sie wirklich immer wenns geht tragen damit meine Zähne grader werden. Ich freue mich über Tipps und Ratschläge rund um das Thema. Danke im Voraus und schöne Grüße :) Eure Sophie P.S: Ich hätte auch eine feste nehmen können,das hätte aber doppelt so lange gedauert und dann beisse ich lieber 1-1,5 Jahre in den sauren Apfel 😁

...zur Frage

lose Spange nicht getragen - Überbiss kommt zurück?

Vor circa 5 Jahren wurde mein Überbiss von 6mm diagnostiziert. Als Behandlung bekam ich erst eine lockere Zahnspange oben & unten, danach eine feste. Vor ca 2-3 Jahren war die Behandlung dann abgeschlossen, als Sicherung sollte eine lose Zahnspange dienen sowie ein Retainer im Unterkiefer. Unvernünftiger Weise habe ich das Tragen der losen Spange aber nach wenigen Monaten eingestellt, auf Grund von pubertärem Leichtsinn und der Aussage meines Kieferorthopäden, dass ich die lose Zahnspange auf jeden Fall noch viele Jahre tragen müsse, vermutlich noch im Erwachsenenalter.

Nun musste ich mit Entsetzen feststellen, 3 Monate vor meinem 18. Lebensjahr, dass meine oberen Zähne sich wieder fast komplett nach vorne verschoben haben, der Überbiss also wieder 5mm beträgt. Die untere Zahnreihe ist dank dem Retainer noch in gewünschter Position.

Wie soll ich jetzt reagieren? Soll ich schnellstmöglich zu meinem Kieferorthopäden Kontakt aufnehmen oder doch versuchen, die Zähne mit Hilfe der losen Spange wieder in Position zu bekommen? Welche Behandlung kommt in Frage, um nur die oberen Zähne ein wenig nach hinten zu biegen (sie stehen nicht mit einem 90° Winkel zum Gaumen, eher in einem 95-100° Winkel). Wird das ganze sehr teuer?

mit freundlichen Grüßen

Steffen

...zur Frage

feste zahnspange & lose zahnspange fertig...zähne verschieben sich wieder, kann das sein? :o

vor einem jahr kam meine feste zahnspange raus. jetzt hatte ich für oben eine lose für die nachts und unten einen retainer(draht) hinter den zähnen. ich hab die lose spange selten getragen..ich weiß, meine eigene dummheit -.- jetzt hab ich das gefühl dass sich die zähne oben minimal verschoben haben, aber gestern beim kieferorthopäden hat meine ärztin nichts dazu gesagt, sie meinte dass sie uns den abschlussbericht schickt u.s.w. kann es sein dass ich mir das einbilde ? weil zähne ja nie perfekt gerade sind...und wenn sich das doch verschoben hat was soll ich dann jetzt machen ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?