Was kommt bei der Untersuchung auf mich zu?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da fehlen einige Angaben. Um was für Schmerzen handelt es sich? Und wo treten sie auf. Denn um die schmerzende Stelle zu untersuchen muss man seinen Körper natürlich bis zu diesem Punkt frei machen. Und da brauchst Du keine Bedenken haben, denn es sind Ärzte, die so etwas bestimmt auch mehrmals täglich sehen. Und die schauen sich nicht Deine Unterwäsche sondern Deine schmerzhaften Stellen an um Dir zu helfen. Also keine Panik und alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mell1990
19.05.2016, 20:04

Ich denke es geht dabei nicht unbedingt darum, dass die Ärzte die Situation x mal am Tag haben und denen das egal ist was man an hat. Eher darum das man selbst die Situation vielleicht das erstemal hat und es einem unangenehm/fremd ist. Zumindest geht es mir so

0
Kommentar von helga6943
20.05.2016, 15:53

Da wirst du deine Unterhose etwas! runterziehen. Das war's.

0

Was möchtest Du wissen?