was kommt alles in eine selbstgemachte bolognese soße?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hackfleisch, zwiebeln, tomaten (püriert) salz pfeffer.. nach lust auch anderes gemüse

zuersrt zwiebel in öl leicht anbraten,hack dazugeben bis das wasser verdampft ist,dann fein geschnittene knoblauchzeh ,etwa ein bis eineinhalb esslöffel mehl aber dann immer rühren gehackte tomaten aus der dose oder klein geschnittene tomaten, ein esslöffel tomatenmarkwasser nach augenmaß köcheln lassen wenn es dir zu dick ist kannst du wasser zugeben aber am anfang nicht gleich ein grosses glas wasser geben,ein paar sehr fein geschnittene blätter vom sellerie dazugeben und würzen ,thymian,pfefferminz,pfeffer,salz,roterpaprikapulver,ps.gib noch ein bis zwei würfelzucker dazu.guten appetit

aldi 2 gläser bolognesesosse mit gehacktes, in ein topf schütten, 2 zwiebeln in würfel anbraten ab in den topf, 500 gehacktes würzen anbraten in den topf, evt, knoblauchzehen alles umrühren einmal aufkochen, schmeckt wie selbst gemacht geht schnell und dazu noch kostengünstig, guten appetit

http://www.chefkoch.de/rs/s0/bolognese/Rezepte.html Guck mal auf der Seite, da hole ich zu 90% meine Rezepte her. Sind super und auch gut erklärt und nicht zu schwer. Und kleiner Tipp: Lass den ganzen Tütenscheiss weg, das geht ja gar nicht!!!

ich weiß, deswegen will ich es ja selbst machen. ich will endlich wieder die frische einer tomate schmecken und keine chemie. guck mir die seite gleich mal an. danke

0

Fleisch. Möhren, Zwiebeln, Sellerie, Tomaten. Gewürze.

UND TOMATENMARK ZUM BINDEN

0

vielleicht hilft Dir dieses Video weiter:

Hachfleisch, Ketchup, Zwiebeln

Was möchtest Du wissen?