Was könntet ihr mir in dieser Situation raten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lustig, es ist wie in jedem Kitschfilm :D Jetzt, wo du erkannt hast was du verloren hast, lernst du es schätzen. Anscheinend kommst du nicht von ihr los und sie gespenstert immer noch in deinem Kopf herum. Dir bleiben zwei Möglichkeiten.

a) Du versuchst mit der Geschichte abzuschließen und dein Leben fortzuführen, indem du deinen normalen Alltag wieder aufnimmst 

oder 

b) Du stehst deinen Mann und kämpfst für sie! Anscheinend magst du sie noch mehr als dir bewusst ist und dann lohnt sich das Kämpfen immer. Du hast selbst schon eingesehen, dass dein Verhalten in der Beziehung "schwierig" war, ändere es und schnapp dir dein Mädchen, bevor es zu Spät ist! 

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Traumberuf1 21.01.2016, 23:02

deinen normalen Alltag wieder aufnimmst 

Das ist völlig unmöglich, hab's echt versucht.

 dein Verhalten in der Beziehung "schwierig" war, ändere es und schnapp dir dein Mädchen, bevor es zu Spät ist! 

Mein Verhalten kann ich nicht ändern, ich bin einfach so wie ich bin. Wir hatten einen heftigen Streit und sie meidet mich wie die Pest. 

Gibt's auch ne Option c) ?  

0
REBBY 21.01.2016, 23:05
@Traumberuf1

Nicht das ich wüsste. Das Leben ist unfair, ich weiß :(

1
Traumberuf1 21.01.2016, 23:07
@REBBY

Unfair würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Das Leben ist hart aber herzlich ! 

1
Jutz53 25.05.2016, 23:29
@Traumberuf1

Ich bin wie ich bin. Du sollst bestimmt ja auch dein Ich behalten aber man kann ja auch mal nachgeben wenn es in die richtige Richtung geht. Kann dir doch nicht schwer fallen. Du hast diese Frau sehr lieb. ALSO gib alles 

0

Für mich klingt das so, als hättest du erkannt, dass oberflächliche Abenteuer nicht so wirklich "das Wahre" sind. Und dass du selbst außer "toller Hecht mit positiver Ausstrahlung" auch noch ganz was anderes bist.
Jedenfalls würde das erklären, wieso du keinen "vernünftigen" Flirt mehr zusammen bekommst.
Mein Vorschlag ist, dass du deine fehlende Lust, unter Leute zu gehen, positiv nutzt, um dir in Ruhe zu überlegen, ob du deine anstrengenden Eigenarten beibehalten und auch als schwieriger Mensch geliebt werden willst, oder ob du deine anstrengenden Anteile selbst doof findest und was an dir ändern willst, bevor du wieder - diesmal ernsthaft - auf die Suche gehst.

Vielleicht ist es auch gut, wenn du drüber nachdenkst, ob SIE wirklich selbst so toll war, oder ob du in ihrer Gegenwart gespürt hast, dass DU viel toller bist, als du vorher dachtest. Scheinst dich ja sehr auf oberflächlichen Kram reduziert zu haben...

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du dich einfach verändert :) ich meine, vielleicht sind Abenteuer ganz nett und es ist ja toll, wenn man viele haben kann. Aber vielleicht ist das ja doch nicht so das Gelbe vom Ei. Weist du wie ich meine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest Du jemals wieder hier reinschauen, Bub: Hab doch gewusst, dass Da irgend etwas mit einer Liebe gewesen sein muss!!

Lass Dir Zeit, aber diese Eine, die Du vergrault hast, die vergiss, sie wird Dir wohl nicht mehr vertrauen können. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptanz. Das ist ein langer Prozess, aber danach ist das Leiden so halbwegs vorbei.. Es war wirklich liebe, das kanntest du bis zu dem Zeitpunkt nicht und jetzt fühlst du einfach die negative Seite der Liebe... tja, arschkarte, war sicher n tolles Mädel... peace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jutz53 25.05.2016, 23:36

Ja das denke ich auch 

0

Was möchtest Du wissen?