Was könnten diese merkwürdigen Geräusche sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Aneurysma!

Meld dich bitte mal bei der Parapsychologischen Beratungsstelle die werden Dir Helfen, und keiner wird dich da für verrückt oder sontiges halten :

http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/

Gruß Lysiea

All das hat mit Sicherheit ganz normal erklärbare Ursachen. Geister gibt es nicht. 1) Tiere? Katze, Ratte, Mäuse? 2) Einbildung (da ging Eure Fantasie mit Euch durch) oder Scherz eines Deiner Freunde 3) Jemand (Eltern?)hat Euer Radio verstellt und die Weckfunktion aktiviert.

zu 1) ja das glaub ich langsam auch zu 2) definitiv keine Einbildung, weil alle 3 sich total erschrocken haben und das gleiche verstanden haben und wie schon gesagt: irgendwann hätte es jemand zu gegeben (ist schon etwas länger her) zu 3) hmm... das mit der weckfunktion könnte sein, obwohl alle meinten sie hätten nix am radio eingestellt

0

Wenn du wieder solche Stimmen hörst oder wenn du erwartest, welche zu hören, dann versuche sie auf einen Tonträger zu "bannen" ! Gelingt dir das, dann kannst du mit deinem Tonträger zu einem parapsychologischen Institut gehen ... und mit den Forschern versuchen, die Ursache der Stimmte(n) zu ergründen.

Wenn du keine Stimme "aufnehmen" kannst, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass diese Stimme(n) aus deinem Kopf kommt ... und du sollst dich selbst zu einem Psychiater begeben.

Es muss gar keine gravierende Ursache sein, welche Menschen Stimmen hören lässt, es sind oft auch nur stress- oder entwicklungsbedingte Störungen ...

stimme war bisher einmalig da und nich nur ich hab sie gehört (soviel zum thema dass ich mir stimmen einbilde ;D)... in letzter zeit wars eh ruhiger geworden mit dem "phänomenen"

PS: aber ich fühl mich langsam von dir verfolgt :D schon die 4. oder 5. antwort auf meine fragen ^^

0
@Aneurysma

hahaha ... aber ich bin kein definitiv Geist, ich bin nur ein User wie die meisten anderen User hier auch ... und ich lese gerne gute Beiträge und beantworte gerne ebensolche Fragen.

;-)

0
@Entdeckung

auch schön "wie die meisten anderen user".... heißt das manch andere sind auch geister? xD

0
@Aneurysma

du bist ein Mensch mit Fantasie ... nein, das heißt nicht, dass manch andere User auch Geister sind, das heißt nur, das manch andere User anders sind als ich ... das ist nicht negativ und nicht positiv zu verstehen ... anders ist einfach nur anders ...

;-)

0

Wie hieß diese Kinderserie (mit Ausserirdischen)?

Es ist schon etwas länger her aber ich kann mich noch ziemlich gut daran erinnern. Finde aber weder Bilder noch den Namen der Serie.

Es gab zwei ausserirdische sie sind weiß und total flauschig. Alles war sehr weiß und sie sind quasi mit ihrem Bett so in die Atmosphäre geschossen worden und haben dann irgendwelche Abenteuer da erlebt. Außerdem haben sie nicht gesprochen sondern nur Geräusche von sich gegeben.

Ich überlege die ganze zeit schon...

Weis jemand den Namen der Serie oder kennt sie auch?

...zur Frage

In meiner Wohnung passieren komische Dinge, ich halte es nicht mehr aus, was soll das?

Hallo Leute, ich bin wirklich langsam genervt, verängstigt und auch gestresst von den Dingen die in meiner Wohnung passieren.. Ich wollte eigentlich nicht in irgendeinem Forum davon erzählen, aber langsam reichts mir. Seit ungefähr anfang 2014 passieren in meiner Wohnung Dinge, die ich mir leider Gottes nicht logisch erklären kann. Ich zähl hier mal alles auf was bis hierhin alles passiert ist. Am anfang waren es Geräusche wo ich dachte, dass das Einbildung wäre. Ich hörte aus meinem Zimmmer aus den Fernseher dieses übliche Geräusch von sich geben, diese "Ameisen Krieg Geräusche", dieses Knirschen, aber als ich am Wohnzimmer ankam war das Geräusch innerhalb von einer Sekunde verschwunden. Eines Tages ging plötzlich mein Computer an als ich auf dem Bett lag, das wunderte mich und ich fuhr den PC herrunter, 4 minuten später ging er wieder an, ich fuhr ihn wieder herrunter. Richtig, nach ca 10min ging er wieder an. Als ich den stecker rauszog blieb er aus. Da gab es ein Tag, da ging die Tür meines Kühlschrankes einfach auf als ich mir gerade aus dem Wasserhahn was zu trinken abzapfen wollte, ich machte den Kühlschrank zu und hörte nach ca. 3 sekunden ein heftiges knallen im Zimmer meiner Schwester, ich lief hin und der Spiegel meiner Schwester war zerschmettert. Bis hierhin war alles noch "harmlos" Seit geraumer Zeit passieren noch eigenartige Sachen. Ich dusche und höre wie meine Mutter schreit und dieses Kreischen von ihr war so echt ich hatte totale panik und bin rausgerannt, was ich im wohnzimmer festelle ist, dass meine mutter auf der Arbeit ist und die bude leer steht, ich bin sofort wieder in die dusche gerannt und stande für 4 verdammte stunden da drinne. Eines Tages saß ich in meinem Zimmer und telefonierte mit meiner ex freundin die mich übrigens verlassen hat, da sie meinte ich wäre verflucht. Was auch immer also jedenfalls kamen plöotzlich meine mutter und meine schwestern angerannt und rissen die Tür auf, ich wusste nicht wo oben und unten war so erschrocken war ich. Sie erzählten mir, dass ich geschriehen und geweint hätte, was überhaupt nicht der fall war. Ab dem Zeitpunkt an wusste ich, dass ich nicht verrückt bin bzw. mir dieses wirklich extrem nervige Zeug einbilde.. So eines Abends wollte ich eine App ausprobieren die sich "Dream Talk". Die App nimmt Sachen auf die man in der Nacht sagt. So, früh am morgen schau ich mir die audios an und da waren 109 aufzeichnungen, auf allen war das gleiche zuhören "Deine Schuld, Meine Schuld" immer wieder 9 Sekunden lang. Ich wollte die Audios meiner Mutter zeigen und tada wer hätte es gedacht die Audios waren alle samt gelöscht, außer 1 das 11 Sekunden lang ging wo ICH drauf sagte "Das geht doch nicht, geht doch nicht, das geht doch nicht" Bis dato sind übrigens meine Oma, mein Cousen und ein Kumpel von mir verstorben. http://www.bild.de/regional/dresden/unfaelle/junge-von-zug-mitgerissen-tot-37622144.bild.html Bitte helft mir, ich will einfach nur normal leben..

...zur Frage

Wasserschaden (nicht meine Schuld) an im Keller gelagerten Wohnungstüren (Eigentum des Vermieters) der Mietwohnung. Welche Versicherung ist zuständig?

Ich habe zwei Türen und einen Küchenschrank (gehört zum Inventar der gemieteten Wohnung, nicht mein Eigentum) im Keller zwischengelagert, da ich diese in der Wohnung nicht brauche. Jetzt gab es vor dem Mietshaus einen Wasserrohrbruch, das Wasser ist in den Keller eingedrungen und kurz gesagt die Türen und der Schrank sind Schrott. Habe dies auch meinem Vermieter gleich gemeldet, doch jetzt ist die Frage wer übernimmt den Schaden:

  • Wohngebäudeversicherung des Vermieters? (diese sagt nein und verweist auf Hausratversicherung. Hausverwaltung stellt sich stur)
  • Hausratversicherung? (habe ich nicht und es ist ja auch nicht mein Eigentum das beschädigt wurde und auch nicht meine Schuld dass ein Schaden entstand)
  • Meine Haftpflicht? (weil ich die Türen/Schrank nicht im Keller hätte lagern dürfen?)

Eigtl ist es die Schuld der Stadtwerke, lag auch nicht an höheren Umständen, Hochwasser o.ä., sondern war ein Bruch eines Leitungswasserrohrs, also müssten die/deren Versicherung doch letztendlich zahlen oder?

Interessant anzumerken ist noch, dass die Versicherungsgesellschaft der Gebäuderversicherung (Generali) auch der Vermieter ist. Schon klar warum die Gebäudesicherung den Schaden nicht begleichen will oder?

Wer sollte hier haften und wie sollte man am besten Vorgehen?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Was kann man gegen Geister sehen machen?

Hallo :) Meine Tante (und ich) können seit ein paar Monaten Geister sehen und meine tante geht daran total kaputt. Ich wollte fragen ob man da was machen kann damit sie sie nicht mehr sehen kann?

...zur Frage

Ich erkenne mich nicht im Spiegel - was war das ?

Vor einiger Zeit hatte ich eine Begegnung mit einem "Schattenwesen" (https://www.gutefrage.net/frage/hab-ich-einen-schattenmenschen-gesehen-).

Seither hab ich mich viel mit diesem Thema auseinandergesetzt und mich mit vielen Leuten darüber unterhalten. Eine gute Freundin von mir hat gemeint dass ich mal versuchen sollte mit diesem Wesen Kontakt aufzunehmen.

Gesagt, getan. Ich setzte mich also auf mein Bett, machte alle Lichter aus und versuchte mit diesem Wesen in Kontakt zu treten. Ich hab versucht dieses Wesen zu "rufen" - zuerst gedanklich da ich die Worte nicht aussprechen wollte. Begleitet von einem kalten Schauer der durch meinen ganzen Körper zog hab ich einen hohen Ton wahrgenommen. Ähnelt einem Tinitus, dieser Ton ist aber keineswegs nervend oder so. Der Ton ist auch nicht konstant auf einer Ebene, ab und zu wird dieser tiefer und dann wieder höher - kann auch sein dass dieser Ton für kurze Zeit mal unterbrochen wird. Diesen Ton hab ich schon öfters gehört und eine andere gute Freundin meinte dass das vielleicht mein Höheres Selbst ist was mir irgendwas mitteilen will.

Naja, da nicht wirklich etwas passierte hab ich das Ganze unterbrochen und hab mir was zu Essen gemacht. Als ich wieder in mein Zimmer ging machte ich da weiter wo ich aufhörte - nur dass ich diesmal die Worte auch aussprach.

Vielleicht kennt ihr das - Räume in denen viel Holz ist machen ab und zu Geräusche (wegen Temperaturunterschiede oder was weiß ich). Jedenfalls hör ich so ein "Knacksen" im Normalfall 1x pro Stunde oder so. Aber diesmal hat es ca. 30x innerhalb von 2min "geknackst". Ich bin dann aufgestanden und hab mich verwundert umgesehen da mir die Situation irgendwie komisch vorkam. Dann hörte ich plötzlich ein Atmen aus einer Ecke in meinem Zimmer. Ich konnte es echt laut hören, ich selber war das sicher nicht. Als ich mich auf dieses Atmen zubewegte war es plötzlich verschwunden. Da wurde mir etwas mulmig aber ich hab beschlossen mich wieder auf mein Bett zu setzen und da weiter zu machen wo ich aufhörte. Kurz darauf hörte ich ein leises Rascheln unter meinem Schreibtisch. Da wurde mir das Ganze zu bunt und ich hab mein Zimmer verlassen und bin in Bad gegangen.

Ich mir das Gesicht gewaschen weil ich das was gerade passiert ist nicht wirklich glauben wollte. Ich hab mir gedacht ich bilde mir das nur ein. Aber als ich mir dann in den Spiegel schaute, sah ich einer komplett anderen Person in die Augen. Ich weiß nicht wie ich das am besten beschreiben soll. Irgendwie hatte ich in diesem Moment Angst vor mir selbst - meine Augen sahen aus irgendeinen Grund bedrohlich aus. Außerdem hatte ich geweitete Pupillen - keine Ahnung wieso.

Hatte schon mal wer ähnliche Erlebnisse ? Kann mir wer sagen was das genau war ?

...zur Frage

Ich habe ein schlafproblem da ich geräuschempfindlich bin, was könnte helfen?

Neben mir im zimmer ist ein fernseher der abends immer läuft und selbst wenn der nicht so laut ist höre ich das und die kleinsten geräusche können mich shcon zum wahnsinn treiben das geht seit monaten so (Nein ich kann gegen den fernseher NOCH nix unternehmen) Nutze auch schon ohrenstöpsel (so unbekannte aus der apotheke) aber selbst mit denen höre ich etwas. Hab jetzt ohropax gesehen aber sind die wirklich so gut wie alle sagen und würde das helfen? Was kann ich noch tun? Bitte helft mir ich möchte abends ruhig schlafen können bin jetzt wieder wach wie ihr sehen könnt :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?