Was könnten die Symptome Kopfschmerzen, Schwindel und tägliches Nasenbluten sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo buttersocke24,

da die von Dir beschriebenen Symptome viele mögliche Ursachen haben können, solltest Du Dich an Deinen Arzt wenden.

Die wichtigste Voraussetzung für die erfolgreiche Bekämpfung eines Schmerzzustandes, ist eine gute Analyse des Schmerzes. 

  • Ist der Schmerz akut oder chronisch? 
  • Wo ist er genau lokalisiert? 
  • Ist sein Charakter brennend, dumpf, stechend? 
  • Sind möglicherweise Ursachen bekannt?

Es gibt Kopfschmerzen, die als Folge einer anderen Erkrankung auftreten. Ist die Ursache beseitigt, verschwinden auch die Kopfschmerzen.

Gute Besserung,

Dein Dolormin®-Team
www.dolormin.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes würde mir bluthochdruck in den sinn kommen. klingt auf jedenfall nicht ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike074
20.11.2016, 20:26

Na ja, da würde ich jetzt erst mal keine allzu beunruhigenden Prognosen stellen. Der Arzt ist hier die richtige Adresse.

0

Frage Deinen Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt weiß das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?