Was könnte passieren, wenn eine lebende Made die Magensäure überlebt (und ist das wahrscheinlich)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dann wirst du irgendwann Fliegen kacken...

Nein, Quatsch, keine Made überlebt den Magen und die Darmpassage, da passiert gar nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hvladi
13.08.2016, 11:30

Können sie sich nicht durch den Körper fressen?

0

Denk an etliche indigene Völker in Afrika und Südamerika vor allem, wo das Maden essen fester Bestandteil ihres Speisezettels ist. Da war es gewiß nicht so, dass aus deren Bobbes auf einmal Fliegen herausgeschwirrt gekommen wären.

Wäre ja mal ganz neckisch, würde solch ein Fall eintreten, gäb ne gute Szene für nen Comicfilm her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hvladi
13.08.2016, 13:12

Wurden Maden roh gegessen?

0

Mal eine Gegenfrage: wieso willst du regelmäßig Maden essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hvladi
13.08.2016, 12:23

Die sind hin und wieder in meinem leckeren Weißkohl (wird roh gegessen).

0

Wenn das "wenn" nicht wäre, wär' der Kuhdreck Butter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine made ist etwas sehr zartes. wenn dein magen mit sowas robustem wie rohem kraut fertig wird, dann schon lange mit einer made.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du irgendwann Schmetterlinge im Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie überlebt es nicht, selbst wenn würdest Du sie einfach ausscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hvladi
13.08.2016, 11:31

Warum? Wegen fehlendem Sauerstoff?

0

Maden fressen kein durchblutetes " lebendes " Gewebe , sonst würden sie auch nicht zur Wundreinigung eingesetzt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, tut mir leid. Deine Made ist leider tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?