Was könnte nach dem tot passieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da es ja die Geschichten von Leuten gibt die kurz zeitig klinisch verstorben waren, es da ein gleißendes Licht gibt auf das man innerhalb eines dunklen Tunnels zuläuft, würde ich mal sagen das mit der Wiedergeburt könnte schon gut hinkommen, der dunkle Tunnel als Geburtskanal und das gleißende Licht als Ausgang sozusagen.

Spannend wäre auch das weiter Leben in einer anderen Welt, sozusagen als Zwischenstop vor der Wiedergeburt oder so.

Wissen tut man es eh nur hinterher, aber was auch immer kommen mag, niemand kann sich davor drücken.

Gruß

Ich glaube, danach kommt einfach nichts. Ich hoffe aber, dass man einfach wiedergeben wird in ein (hoffentlich) schönes leben.

Es weiß niemand.

Und vom masturbieren hast du jetzt gar nichts geschrieben, wenn dein verstorbener Opa dir zuschaut.

Ok alles klar so war das jetzt nicht gemeint aber hahahaha naja wenn du dir darüber sorgen machst wird dir hier vielleicht auch geholfen :'D

0

Ich denke, dass unser jetziges Leben richtungsgebend für das nächste Leben sein wird. Die Seele reinkarniert in einem neuen Körper. 

Warum sollten die Toten unsere Schritte belauern bzw. in der Lage sein uns in dieser Welt zu sehen. Man redet von einer anderen Welt nach dem Tod:

Der Himmel oder
Walhalla oder
Ein anderes Paradies

Warum sollten sie in unsere Welt sehen können wenn wir nicht in ihre schauen können.
Ausserdem ist das Thema ob wir eine Seele besitzen immer noch fragwürdig...

Für lichtvolle und dunkle Geister sind wir Menschen nur Fingerpuppen. Wir werden zwar unmittelbar von Ihnen beeinflussen aber direkt in unsere Welt, können sie nicht. 

0

Ich habe auch so etwas schon gedacht, und man kann es nie wirklich wissen, bis man es erlebt hat glaube ich. Man kann theorien aufstellen aber mehr auch nicht :)

Was möchtest Du wissen?